War Himmler schlimmer als Hitler?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich kann es nicht genau sagen aber ich glaube dass Himmler genauso schlimm war wie Hitler aber es war sozusagen Pech das sich 2 solche Menschen mit den gleichen idiologistischen Gedanken sich treffen. Beide waren total,,kaputte" Menschen und Hitler hatte die Ideen und Himmler der SS-Anführer hatte die grausamen und brutalen Umsetzungen. Deswegen kann ich jetzt nicht genau sagen wer schlimmer ist, aber ich hoffe ich konnte dir trotzdem irgentwie helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja. Die perverse Ideologie hat sich in "Mein Kampf" von Adolf Hitler klar herausgestellt. 

Es gibt einen Zitat, der besagt, dass Himmler wohl sagte:"Wenn der Führer befiehlt, dass ich meinen eigenen Vater umbringen soll, frage ich ihn, wann ich es tun soll."

Himmler war kein intelligenter Mensch. Er hat lediglich blind den Worten gefolgt und hat alles umgesetzt was ihm gesagt worden ist.

Ich mein, schlimm sind beide, keine Frage. Aber Himmler aufgund der Umsetzung all der KZ's usw. ist glaub ich ein Tick schlimmer gewesen.

Und das ist meine persönliche Meinung !

MfG Gruen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Reichsführer der SS war genau so übel wie Hitler, so wie viele andere. Es war eine ganze Generation die vom Antisemitusmus geprägt war. Himmlers 2 Brüder waren auch antisemitisch und hätten auch dasselbe getan (die Umsetzung und Leitung des Massenmordes) wenn sie Himmlers Stelle als Reichsführer der SS gehabt hätten. Wir müssen auch nicht den Reichsprotektor für Böhmen und Mähren/ Chef des Sicherheitsdientes und Zweiter nach Himmler. Aber lass uns auch nicht Stalin vergessen, die auch sehr böse war. Aber meiner Meinung nach, der Führer und Reichskanzler des Deutschen Reiches hat das Befehl erteilt und deswegen steht er als der Hauptschuldiger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist nun der Verbrecher A oder eher der B schlimmer? Wozu soll das denn sinnvoll sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"die einen qualvollen Tod verdient haben"

Niemand hat das verdient. Menschen zu quälen ist sadistisch.

Die Frage, wer am schlimmsten war, erzeugt Hass. Wozu ist das gut? Sie sind doch schon tot. Und Hass ohne Ventil ist gar nicht gut.

Besser wäre die Frage, wie wir daraus lernen können. Wie geht es besser? Das ist mehr auf die Zukunft gerichtet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tbag2000
18.01.2016, 21:13

Ich bin nunmal ein Mensch, der Gefühle wie Hass und Wut empfindet und die richter sich nunmal gegen Himmler und Hitler und glaub mir ich habe diesen beiden bestimmt keinen schmerzlosen Tod gewünscht. Dafür haben sie zu viel Unrecht getan. Hass soll weiter erzeugt werden, aber bitte gegen die Richtigen. Ohne Hass werden wir Gleichgültig und Gleichgültigkeit macht einen tatenlos und tatenlosigkeit mündete damals in den Nationalsozialismus. Das mit dem darauslernen ist der zweite wichtige Aspekt.

0

Himmler war der Mann des Holocausts deswegen ja er war schlimmer noch wie Hitler.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meiner Meinung nach ja. Und Goebbels sollte man auch nicht vergessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?