Frage von Nordlicht1990, 105

Wann ist ein Fußballer im Herrenbereich in einer Mannschaft festgespielt?

Hallo Sportsfreunde ;-)
Ich weiß die Frage ist lästig und kommt immer wieder auf^^
Ich habe viel gelesen aber bin mir nicht sicher ob ich es richtig verstanden habe.

Also folgendes, wir haben eine 1.Herren spielt in Landesklasse und die 2.Herren spielt zweite Kreisklasse wegen Neustart.
Spielen in Mecklenburg-Vorpommern falls das wichtig ist.

Ich kenne die Regel dass ein Spieler der ersten Mannschaft festgespielt ist sobald er in Hinrunde oder Rückrunde jeweils 7 spiele gemacht hat oder insgesamt 14 spiele.
Aber wie ich nun lese gibt es eine neue Regelung???

Es geht nur darum wann der Spieler in der Ersten Männermannschaft festgespielt ist.

Antwort
von Bastian24, 71

Kenne das nur aus Niedersachsen. Da ist ein bereits in einer Mannschaft festgespielt, wenn er zwei aufeinanderfolgende Spiele für die Mannschaft bestreitet. In einer unterklassigen Mannschaft darf er erst wieder eingesetzt werden, wenn er in der höheren Mannschaft zwei Spiele ausgesetzt hat. Aber das ist von Bundesland zu Bundesland verschieden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community