Frage von MrFrage14, 184

Wann bleibt man in Klasse 10 sitzen (Gymnasium)?

Wie lauten die Kriterien zum Sitzenbleiben in der Gymnasialen Oberstufe (Klasse10)?

Expertenantwort
von Joshua18, Community-Experte für Schule, 131

Hier mal die Regeln für NRW:

http://www.erft.de/schulen/vge/downloads/Versetzung%208%20bis%2011.pdf

Dürfte in anderen Bundesländern aber so ähnlich oder genauso aussehen. Teilweise sind auch noch Nachprüfungen möglich, wenn die Versetzung nur an einem einzigen Fach hängt.

Kommentar von MrFrage14 ,

Ok, vielen Dank :)✌🏽️

Kommentar von Joshua18 ,

Sorry, hatte übersehen, dass die 10. wegen G8 schon zur Oberstufe gehört ! Hier mal die Regeln für NRW:

http://oberstufe.gymnasium-shs.de/index.php/Oberstufe/Gesetze05

Antwort
von AnonYmus19941, 131

Ich glaube, dass das auch vom Bundesland abhängt, daher ist meine Antwort ohne Gewähr.

Bei uns (Bayern) ist es so, dass die 10. Klasse noch zur Mittelstufe zählt und man ganz normal mit einer Sechs oder zwei Fünfen im Zeugnis durchfällt; in der Oberstufe darf man insgesamt höchstens acht mal unterpunkten (< 5 P.), beim neunten Mal wird man nicht mehr für das Abitur zugelassen.

Kommentar von MrFrage14 ,

Ok, vielen Dank :)
Bei uns in NRW zählt die 10. Klasse schon zur Oberstufe!

Kommentar von AnonYmus19941 ,

In Bayern ist sie nicht wirklich Mittelstufe, aber auch noch nicht Oberstufe. Sie ist so ein Zwischending... Benotet wird trotzdem noch wie in der Mittelstufe.

Antwort
von Julutex, 111

Gamz normal eine fünf ohne ausgleich

Kommentar von MrFrage14 ,

Also genau so wie in der Mittelstufe?

Kommentar von Julutex ,

ja

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community