Frage von Certaini, 158

Verstehen sich Iren und Nordiren?

Verstehen sich Iren und Nordiren? Sind sie ein und dasselbe Volk?

Mfg

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Cathal, 124

Hello Certaini ... this is a brief history of the Irish people in the 20th century.

Nordirland ist eine von England (ich sage bewusst nicht Großbritannien) besetzte Provinz Irlands. Die Nordiren sind genau so Iren wie die in der Republik Irland. Allerdings gibt es in der Provinz Ulster (=Nordirland) einen etwa 50%igen Bevölkerungsanteil von Engländern, also den Nachfahren jener Menschn, die seinerzeit Irland unterworfen und geknechtet haben.

Der anteil englischstämmiger Einwohner ist in den übrigen Landesteilen Irlands geringer als in Ulster. Auch konzentriert sich ein großer Teil der irischen Industrie im Norden. Aus diesem Grunde erzwang England im Jahre 1922, dass Ulster nicht teil des Irish Free State wurde, sondern als unterworfene Kolonie in Großbritannien verblieb. Dass diese erniedrigende Teilung von großen Teilen der irischen Bevölkerung abgelehnt wurde, führte zu einem unseligen Bürgerkrieg in der jungen Republik Irland.

Diese erzwungene Trennung und die fortgesetzte Unterdrückung und Entwürdigung der Iren in Ulster war übrigens ursächlich für den Freiheitskampf der Irish Republican Army in Ulster seit den 70er Jahren, der abgeschwächt bis heute fortdauert. Er ist also kein katholisch-protestantischer Konflikt, sondern ein irisch-englischer.

Zusammengefasst: Nordirland ist eine von England besetzte Provinz Irlands, in dem nach wie vor Irischstämmige unterdrückt erden.

Mein Pseudonym Cathal ist übrigens von Cathal Brugha entlehnt, dem ersten Präsidenten der Dal Eireann - dem irischen Parlament.

Ich hoffe, ich konnte helfen, ohne allzu sehr zu dozieren.

Kommentar von lupoklick ,

Mrs. Thatcher war gegen die Einheit Deutschlands

---- warum wohl ;-))) ? ---

Kommentar von Cathal ,

Sie war gegen die Einheit Deutschlands, damit es in Europa noch mächtiger wurde. Egal. Die mochte eh keiner.

Kommentar von Cathal ,

Sorry, aber den muss ich noch ergänzen. Thatcher ging wie kein anderer englischer Politiker zynisch und menschenverachten in ihrer Nordirlandpolitik vor und stilisierte zum Hassobjekt der irischen Bevölkerung in Ulster.

1984 verübte die IRA ein Bombenattentat auf einen Tory-Parteitag, der in Bezug auf sein primärziel - die Eliminierung Thatchers - wirkunfslos blieb. Folgendes Zitat bringt die Einstellung in diesem Konflikt ziemlich auf den Punkt: "Today we were unlucky, but remember we only have to be lucky once. You will have to be lucky always." (IRA)

Antwort
von xjessiiiiex, 111

Naja. Nordirland gehört ja nicht zu Irland, sondern zu UK. Verstehen tun sie sich nicht gut. Nordirland ist halt ziemlich anders als Irland.

Antwort
von hannahbanana21, 30

Also mein Vater ist Ire und hat viele Nordirische Freunde...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten