Verheiratet und nun eine andere Frau kennengelernt?

... komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Oh meine Güte.

Junge, du kannst es stoppen. Ja, du kannst.

Wenn du sagst du kannst es nicht stoppen, nichts dagegen machen, dann bist du einfach nur schwach und suchst nach Ausreden.

Wie würde es dir denn gehen wenn deine Frau so einen Mist machen würde? Wenn sie nicht klare Grenzen setzen könnte?

Du kannst jedenfalls nicht beides zur selben Zeit haben. Entweder - oder. Auf eine 3er-Beziehung lassen sich Ehefrauen in der Regel nicht ein... und eine Geliebte wird früher oder später die Nase voll haben und der Ehefrau alles stecken.

Jemanden mal kennenlernen, den Bekanntenkreis erweitern - alles kein Problem. Aber es wird dann zum Problem wenn man keine Grenzen setzen kann und diese dann auch nicht strikt verteidigt bzw. nicht einhalten kann.

Was du tun solltest? Erst mal dir klar werden: Das Neue oder die bereits eingeübte Beziehung aufrecht erhalten.

Je nachdem der entsprechenden Frau reinen Wein einschenken und klare Grenzen ziehen. Der "anderen" gegenüber wäre es beispielsweise nur noch eingeschränkter Kontakt (wenn Kontakt nötig ist) oder aber strikter Kontaktabbruch weil du sonst Gefahr läufst dir "nie sicher" zu sein. Oder deiner Frau gegenüber wäre es fair (falls du dich für "die andere" entscheidest) sie nicht hinzuhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist keinesweges verboten solche Gedanken zu haben und auch nicht verwerflich und auch, dass Du dabei bist Dich in sie zu verlieben kann durchaus passieren.

Die Frage ist nun eher, ob Du den Kontakt mit ihr weiter vertiefen möchtest und in letzter Konsequenz auch bereit dazu bist Dein Leben mit Deiner Frau dafür aufzugeben.

Weiß die andere Frau, dass Du verheiratet bist? Genauer gesagt, weiß sie, worauf sie sich da einläßt? Oder sucht sie nur eine Affäre? Wobei bei Frauen früher oder später Gefühel ins Spiel kommen.

Und bist DU Dir der ganzen Tragweite Deines Handelns bewusst?

Bei allen wild durcheinander wirbelnden Gedanken und Gefühlen, die Du gerade zu haben scheint, musst Du doch mal in Dich gehen und Dich fragen, wohin das führen soll, wohin Du WILLST, dass es führt und ob Du wirklich bereit bist, dafür Dein aktuelles Leben aufzugeben.

Es scheint ja nicht nur der Reiz des Neuen zu sein, sondern Du scheinst ja in der anderen Frau wirklich etwas zu sehen, was Dich sehr beeindruckt.

Und es ist auch an der Zeit Deine Beziehung einer Bestandsaufnahme zu unterziehen.

Denn über einen Flirt und ein bisschen Schäkerei bist Du deutlich hinaus.

Tu Dir und allen Beteiligten den Gefallen, und lass Dich emotional und körperlich nicht weiter auf diese Frau ein, bevor Du DIR ein paar Fragen beantwortet hast und ganz genau weißt, WAS Du da tust und WARUM Du es tust.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du deine Frau liebst und glücklich mit ihr bist, dann solltest du den Kontakt zu der anderen schleunigst abbrechen. Ihr habt euch schließlich schon getroffen/ geküsst und wenn ihr euch wieder seht, werdet ihr früher oder später auch miteinander im Bett landen. Und dann?

Eine Affaire bis du keine Lust mehr hast? Eine Affaire bis sie es rausfindet?

Das ist deiner Frau gegenüber nicht fair und hat sie nicht verdient. Wenn du wissen willst wohin das mit der neuen führen könnte, musst du deine Ehe beenden ...oder darauf hoffen das sie für eine offene Ehe/Beziehung ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Puh. Das tut weh zu lesen. Bevor ich jetzt groß ausschweife:

Sag es deiner Frau. Erzähl ihr vom Kuss. Das wird schwer werden, für euch beide. Aber ganz ehrlich, die Tatsache dass du ihr das Herz brichst, wird dir dein Herz brechen.

Die Beziehung wird einen Dämpfer erhalten. Und du wirst merken was du alles aufs Spiel gesetzt hast. Und du wirst kämpfen. Um deine Ehe und alles was du dir aufgebaut hast. Dir wird klar werden, wie sinnlos diese kurze "Affäre" mit der Anderen war.

Dir kann alles erst klar werden, wenn du von deiner rosa, hormongesteuerten Plüschwolke runter knallst. Dann brauchst du auch kein GF mehr, dann wird's dir selber bewusst, was du willst.

Wenn du Glück hast, dann kriegt ihr es gebacken. Wenn nicht, dann hast du daraus gelernt. Nur, mit der Wahrheit rauszurücken ist das mindeste was du jetzt für deine Frau tun kannst. Alles andere wär nicht nur unfair, sondern unter jeder Kritik. Wenn du also einen Funken Respekt und Liebe für deine Frau empfindest, dann lass sie nicht im Unwissen.

Das was du gemacht hast war nicht richtig, und das weißt du. Deshalb wird es dir nichts bringen, die ganze Sache zu Verschweigen. Es wird dich ewig Belasten, schlägt dir ja eh jetzt schon gehörig auf den Magen.

Wünsch euch alles Gute.


 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bambi201264
08.11.2016, 13:29

Ich bin auch für Ehrlichkeit in einer Beziehung, erst recht in einer Ehe, aber DAS halte ich wirklich für komplett übertrieben.

JA, er weiss, dass er einen Fehler gemacht hat. ABER solange es wirklich nur EIN Kuss war, wäre ein Geständnis unverhältnismässig. Würde nur sinnlos verletzen.

Natürlich gilt das nur, wenn der FS jetzt wirklich aufhört mit dem Unsinn.

0

Keine Ahnung. Aber es wird immer mal wieder - selten - Menschen geben, die einen geradezu magischen Reiz haben.

Dem muss man als erwachsener Mensch einfach widerstehen können.

Das ist natürlich nicht ganz einfach, wie Du leider schon bemerkt hast.

Du hast sie also schon geküsst, das bedeutet, sie ist wirklich unwiderstehlich für Dich. Also brich den Kontakt ab.

Stelle Dir einfach die Konsequenzen vor, wenn Deine Frau das bemerkt. Wie verletzt sie sein würde. Wie schlecht Du Dich fühlen würdest. Was Ihr alles verlieren würdet.

Ist "sie" das wert? Ich denke, nein.

Du kennst die andere Frau kaum, und würdest Du Deine Frau jetzt wegen ihr verlassen, und es stellt sich in drei  Monaten oder sechs heraus, dass die andere gar nicht so toll ist, wie Du am Anfang "dachtest" (oder fühltest?)

Dann wäre alles verloren - für nichts.

Glaub mir: Das Gras auf der anderen Seite des Zauns sieht immer grüner aus - egal, auf welcher man gerade steht.

Also: Reiss Dich zusammen, Du wirst es nicht bereuen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Versuchungen wird es immer wieder mal geben.... ob diese oder eine andere Frau. Entweder man bleibt Single und kann dann machen was man will oder man bindet sich und kann gut mit den Versuchungen leben und ihnen widerstehen. Wenn du Letzteres gewählt hat und deine Ehe wirklich super ist.... dann wird es dir nicht schwerfallen den Kontakt zu der Dame konsequent zu kappen und das ihr gegenüber auch deutlich zu artikulieren! Geht das nicht... naja, dann ist die Ehe wahrscheinlich nur vordergründig super.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie du schon geschrieben hast, es ist der Reiz des neuen. Neu ist immer aufregender. Aber, wenn das mit deiner Frau so toll passt, du sie noch liebst und auch sonst alles stimmt, dann lass die Finger von der anderen! Du solltest den Kontakt einstellen (Mail und vor allem persönlich), sonst vergisst du sie nie. Sprich mit deiner Frau und gestaltet eure Beziehung wieder etwas spannender. Auch die neue Beziehung würde irgendwann langweilig werden. Und dann? Und ob die Neue wirklich so gut zu dir passen würde wie deine Frau? Überleg dir das sehr gut. Ein Zurück gibt es oft nicht. Ich denke, du würdest es bereuen. Deine Ehe hört sich doch im Prinzip wirklich toll an. Schmeiß das nicht weg!!!! Arbeite lieber daran. Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist seit neun Jahren mit derselben Frau zusammen, mittlerweile sogar verheiratet. Eure Beziehung ist gefestigt und "sicher", ihr denkt an Kinder und an eine gemeinsame Zukunft. Wollt vielleicht sogar ein Haus bauen. Du sagst, du liebst deine Frau. Sie liebt dich auch - das ist wunderbar. Das ist mehr, als andere haben. Und du willst das alles wegen einer andere Frau auf's Spiel setzen? Weil sie "neu" ist, weil es spannend ist, weil sie anders ist als deine Frau.

Hör sofort auf damit! Wenn du glücklich mit deiner Frau bist, dann riskiere euer gemeinsames Leben nicht! Brich den Kontakt zu dieser anderen Frau ab und vergiss sie. Sie weiß bestimmt, dass du verheiratet bist. Oder? Und dennoch lässt sie sich auf eine Affäre mit einem verheirateten Mann ein? Was ist das denn für eine?! Die ist das alles nicht wert!

Überlege doch mal! Nehmen wir mal an, du fängst eine Geschichte mit der anderen Frau an, deine bekommt Wind davon und trennt sich von dir... wer sagt dir, dass diese neue Frau überhaupt etwas so ernstes wie du will? Wenn sie jetzt bereits mit einem Mann in einer Beziehung etwas anfängt, wird sie das später auch mit dir tun!

Also mein gut gemeinter Rat: lass die Finger davon!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange du ihr ausgesetzt bist, wirst du an der Situation nichts ändern. Sie wird dich weiterhin faszinieren. Wenn bei deiner Ehe tatsächlich alles in Ordnung ist, würde ich an deiner Stelle den Kontakt zu der Frau sofort abbrechen. Versuchungen gibt es immer wieder. Die Kunst ist es, sich dem nicht auszuliefern.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst es stoppen indem du dieser Frau einfach sagst dass du dich nicht mehr mit ihr treffen kannst/willst!..

Und ganz ehrlich wenn du deine Frau so sehr lieben würdest wie du sagst dann hättest du dieses Treffen mit der Anderen gar nicht gehabt.

Wie würdest du dich fühlen wenn deine Frau soetwas macht? Sich heimlich mit nem Kollegen trifft und den knutscht...
Ich kann nichts als den Kopf schütteln bei sowas.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KimieRaili
08.11.2016, 15:06

Wenn ich du wäre, dann könnte ich mit diesem schlechten Gewissen nicht mehr still sein. Du solltest es deiner Frau gestehen ABER auch sofort den Kontakt mit deiner Ollen abbrechen.

0

sie fesselt dich weil das ganze neu ist.  was du tun kannst? dir überlegen was du willst und dann nägel mit köpfen machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie legt es vlt. darauf an, Dich zu "kriegen".

Ich glaube, wenn Du den Kontakt nicht komplett beendest, schafft sie das auch.

Du weißt selbst, was Du an Deiner Frau und Eurer Ehe hast. Was nach einer evt. Trennung käme, weißt Du nicht.

Es könnte sein, dass Dich die "Neue" dann fallen lässt wie eine heiße Kartoffel.

Entscheiden musst Du aber selbst - das kann Dir niemand abnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MonicasFly
08.11.2016, 13:47

Genau das, was du hier beschreibst ist meinem Ex passiert. ;)

Genau 1 Tag hat es nach unserer Trennung mit seiner Neuen gehalten. Ich hab ihn dann auch nicht mehr zurückgenommen. Wer nicht will, der hat schon^^

1

Im laufe unseres Lebens treffen wir immer wieder Menschen die einen fesseln.

Aber wen man jedesmal sich gleich treffen würde oder es ankommen lässt das es zu einem Kuss kommt,könnte man keine vernünftige Beziehung führen.

Mein Rat Kontakt abbrechen,neun Jahre wegen einer flirterei in Gefahr bringen,wirst du sicherlich bereuen.

Wen du deine Frau wirklich liebst Arbeite an eurer Beziehung,das es genauso wieder faszinierend wird ,wie vor Jahren.

Der Alltag bestimmt eben mal eine Beziehung,aber daran kann man was ändern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du weißt, dass es falsch ist und tust es trotzdem.

Welchen Rat sollen wir dir denn geben? Schwanz aus - Gehirn ein!

Lass es! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du spielst euch etwas vor. Wenn doch eure Ehe so toll läuft, dann wirst du dich fragen lassen müssen, wie es zu einem Kuss kam. Ohne Vorwurf. Nur überdenken solltest du deine Aussage. Zeit, um das anzusprechen, was wirklich ist. Alles gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich an Deiner Stelle würde den Kontakt zu der anderen Frau komplett abbrechen. Du bestätigst hier ganz klar die Liebe zu Deiner Frau, das andere ist der Reiz des NEUEN.

Willst du nicht riskieren, das Deine  Ehe daran zerbricht, indem du weiterhin mit dem Feuer spielst, dann mach der anderen Frau klar, dass Du Deine Frau liebst und brich den Kontakt ab.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Goldene Regel

Was du nicht willst, dass  man dir tut, das füg auch keinem anderen zu!

Alles andere führt zu Enttäuschungen und Leid!

Ist es das wirklich wert?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?