Frage von Lucas1407, 112

Unterscheid zwischen Orks und Oger?

Kann mir jemand kurz erklären, was der Unterschied zwischen Orks und Oger ist ?

Antwort
von Andrastor, 83

Orcs oder auch manchmal Goblins genannt wurden von J.R.R.Tolkien erfunden und kommen zum Beispiel in "Der Herr der Ringe vor".

In diesem Universum waren sie ursprünglich Elben, welche durch Magie und Folter verunstaltet wurden bis sie zu dem geworden sind was man als Orcs bezeichnet.

Sie sind bösartiger Natur, sehr agil und können sehr gut hören, sehen und riechen. Sie sind kannibalistisch und omnivor.

Oger gibt es in diesem Universum keine.

In dem Universum von Warcraft und World of Warcraft von Blizzard Entertainment sind Orks eine Rasse großer, grünhäutiger Krieger aus einer anderen Dimension von der Welt Draenor (soweit ich weiß).  Sie wurden von Dämonen der Brennenden Legion versklavt und zur Eroberung verschiedener Welten eingesetzt.

Sie kamen durch einen dieser Eroberungsfeldzüge nach Lorderon, wo sie von den dortigen Menschen besiegt und von ihrer Heimatwelt und der Brennenden Legion abgeschnitten wurden.

Sie organisieren sich in Stämmen und nehmen auch andere Rassen in ihre Horde auf, so wie die Oger, welche u.a. in Lorderon heimisch sind.

Oger sind Halbriesen und können bis zu 2 Köpfen haben, wovon mindestens einer zyklopisch sein kann. Sie leben ebenfalls in kleinen Stämmen und können schamanische Magie wirken. Anders als die Orks haben sie jedoch einen weitaus geringeren Intellekt und neigen nicht dazu großartige Erfindungen zu machen oder langfristige Bauwerke zu erschaffen.

In Pixars Shreck gibt es keine Orks, dafür Oger.

Diese sind etwas größer als Menschen, jedoch viel kräftiger und grünhäutig. Sie haben röhrenförmige Ohren und können so ziemlich alles essen, wobei sie einen recht eigenen Geschmack haben was die Wahl ihrer Mahlzeiten betrifft.

In diesem Universum gehören sie zu den "bösen" Märchenfiguren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten