Frage von Sabse09, 442

Unsere Privileg ProComfort 90630 Fehlermeldung?

Die Spülmaschine von Privileg (ProComfort 90630) fing gestern mit dem Fehler 10 an (Kein Wasser) also habe oich alle Siebe sauber gmacht, nun kommt Fehler 30 (Wasserschutzsystem). Die Maschine habe ich einmal komplett runterrum von ihrer Verkleidung berfreit, aber man kann nichts erkennen. Der Boden ist staubtrocken und auch sonst sifft nichts. Wenn ich per Hand Wasser in die Maschine kippe, pumpt die Maschine es ab und hört damit einfach nicht auf. Sie ist die ganze Zeit am brummen, als ob der Schwimmer festsitzt aber wie komme ich daran? Sofern es der in der Maschine unter dem Sieb ist, dann ist da alles ok. Solange er abpumt, fördert er auch kein Wasser in die Maschine. Daher hatte ich die Vermutung, dass entweder mit dem Abpumpschwimmer oder mit dem Aquastopp was nicht stimmt.

Kann mir da einer helfen?

Antwort
von HobbyTfz, 382

Hallo Sabse09

Entweder es befindet  sich  in  der  Bodenwanne  Wasser  und es  hat  der Schwimmerschalter  geschaltet oder der Schwimmerschalter hängt.  Die  Bodenwanne befindet  sich  unterhalb des   Spülers  hinter  der Sockelblende  und  ist von  vorne  zugänglich. ACHTUNG:  Gerät  vom Stromnetz  trennen  (Stecker  ziehen),  Sockelblende  entfernen,  Wasser  aus der  Bodenwanne  mit  Putzlappen oder  Handtuch  entfernen.   Probelauf durchführen.  

Liebe  Grüße  HobbyTfz

Antwort
von commodore354, 280

Also falls sich in der Bodenwanne kein Wasser befindet, dann bedeutet i30 das das sich im Zulaufschlauch befindliche Magnetventil kaputt ist. Dieses Ventil bekommt seinen Strom durch den Zulaufschlauch. Am Anschluss des Wasseranschlussventil unter Spüle sitzt dieser graue Kasten. Dort ist das Magnetventil drin. Ein neuer Schlauch kostet etwa 50 Euro. ich habe allerdings den Schlauch gelassen und nur das Magnetventil gegen ein neues getauscht. Und siehe da.....die Maschine läuft wieder.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten