Frage von CarlBarks, 136

Um was für ein Gemälde von welchem Künstler handelt es sich?

Seit den 70er Jahren hängt im Wohnzimmer meiner Eltern dieses Gemälde. Es hat schon immer die Frage aufgeworfen aus welcher Hand es stammen könnte. Wir haben den Namen "Hofmann" zu erkennen geglaubt, sicher sind wir uns aber nicht.

Es kam in den späten 60er Jahren als ein Geschenk in den Besitz meiner Eltern. Diese würden sich nun freuen ein paar Informationen über das Gemälde und den Künstler zu bekommen.

Daher stelle ich an dieser Stelle einfach mal die Frage. Über jede Antwort würden wir uns sehr freuen.

Vielen Dank.

Expertenantwort
von rotmarder, Community-Experte für Gemälde, 80

Das Bild zeigt unten rechts die Signatur von Richard Heymann. Er war ein etablierter Künstler des Nationalsozialismus und hat im "Haus der Deutschen Kunst" in München ausgestellt. Dort wurden "systemkonforme" Werke und Künstler präsentiert.

Siehe: http://www.hausderdeutschenkunst.de/kuenstler/kuenstler-und-kunst-im-nationalsoz...

Beteiligt war er auch an dieser Ausstellung: https://de.wikipedia.org/wiki/Deutsche_K%C3%BCnstler_und_die_SS

Seine Gemälde waren auch als Kunstpostkarten in Umlauf, siehe: http://goo.gl/7BEYfL

Sein Stil und seine Bildmotive zeigen die gewünschte und beliebte Idylle und Mutterrolle, in deinem Bild knüpft er an Bekanntes an und stellt das traditionsreiche - hier verweltlichte - Thema "Madonna mit Kind" dar.

Mehr Bilder von ihm, die im Kunstmarkt gehandelt wurden, unter: https://goo.gl/1MCtEG

Expertenantwort
von rotmarder, Community-Experte für Gemälde, 53

Das Bild von Richard Heymann ist betitelt mit "Im herbstlichen Garten" und gehörte auch als Bildbeilage zu Schulungsmaterialien der NSDAP, siehe:

https://goo.gl/hB4I7e

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community