Frage von Jokerfac3, 51

Über Wasser halten indem man sich auf Rücken legt?

Angenommen man schwimmt im Meer o.ä. umher. Man hat alles an Kleidung abgelegt, wird also nicht nach unten gezogen. Kann man sich über Wasser halten indem man sich einfach auf den Rücken legt, das würde ja nicht anstrengend sein. Dann könnte man schwimmen indem man einfach mit den Beinen strampelt, wenn man müde ist hört man auf und macht kurz Pause. Ist es auf diese Weise möglich sich aus so einer Lage zu retten, wenn man davon absieht, dass man verdursten könnte ? Bitte nur sachdienliche Antworten.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Schwimmakademie, 41

Nun,

generell ist diese Überlegung nicht ganz verkehrt. Es gibt sogar eine "Überlebenstechnick" die darauf aufbaut. Sie nennt sich "Toter Mann" und bildet die beschriebene Lage ab. Nur dass der "Vortrieb" nicht durch die Beine realisiert wird sondern durch eine leichte Handbewegung. dies ist noch ressourcenschonender.

Mit dieser Technik kann man sich recht lange über Wasser halten, tatsächlich ist hierbei nicht die Erschöofung das Hauptproblem, sondern die Auskühlung. Die Muskeln werden imer steifer mit abnehmender Körpertemperatur und damit wird die Aufrechterhaltung des "Toten Mannes" immer schwerer.

LG

Antwort
von TerhorstAgentur, 51

Im Meer schon, da Salzwasser eine größere dichte hat als Süßwasser. Strampeln wird allerdings nur wenig bringen. Je mehr man sich bewegt umso schneller würde man austrocknen und verdursten. Zum rettenden Ufer ist es meistens zu weit, außerdem schwimmen die meisten Personen grundsätzlich im Kreis sobald ein visueller Fixpunkt fehlt

Kommentar von Jokerfac3 ,

Ok Danke Ihnen.

Antwort
von max1949, 41

Es muss halt eine gewisse menge an Luft in deinem Körper sein. Wenn man ausatmet sinkt man. Wenn man einatmet schwimmt man.

Kommentar von Jokerfac3 ,

Danke.

Kommentar von max1949 ,

np

Antwort
von user50014, 40

Nein. Das ist nicht möglich. Der Mensch hat nicht unendlich Ausdauer. Und man bleibt nur über Wasser wenn man genug Atmet was schwer fällt wenn man Sport treibt und manchmal ausruht.

Kommentar von Jokerfac3 ,

Danke .

Antwort
von Unterhosen96, 28

Das geht, vorallem im Salzwasser, aber dann mus man immmer viel Luft in der Lunge haben und wenn man ausatemet ist dies nicht mehr der Fall und man geht etwas unter...

Antwort
von c8rina, 37

Durch die Wellen kann man sich glaube ich auch nicht lange über Wasser halten

Kommentar von Jokerfac3 ,

Gutes Argument danke für die Antwort.

Antwort
von KundenTester, 23

Du würdest doch erfrieren :/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten