Turan durchsetzten?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ob sich das durchsetzten kann werden wir 2023 sehen )) also ich glaube nicht dass Erdogan bis 2023 an der hohen position bleibt :/
Und ich glaube nicht dass es mit dem bündniss wirklich klappt. guck mal wie viele kurden es in türkei gibt ;D als ob die des zulassen. und viele von den turkländern sind abhänging von Russland und haben mit denen ein Bündniss. Die würden dann nie zu Türkei springen. ))))) Z.B. hat armenien ya ein problem mit der türkei sind aber turkvolk. und azerbaycan hängt stark an russland. und rest von kavkaz ist ya eh in Russland drinnen, des weißt du ya eh ))))
Und dass das in Uzbekistan und Kazakhstan Türken verschlagen werden stimmt. Und auch in Kirgistan, Tadschikistan und Turkmenistan )))
Und dass die Arabischen Länder wie Saudi-Arabien und die Emirate die IU abgelehnt haben und deshalb es keine IU gibt dass is was ich weiß aber ob es jz deshalb zu Turan gekommen ist weiß ich nicht genau. Kommt schon so rüber nh ))))
Und ob die türkische regierung direkt die IS mit absicht unterstützt? Uff keien Ahnung. In Türkei wird zwar irgendwo die IS ausgebildet. Aber dass kommt doch nicht von der Regierung deshalb. Die verstecken sich ya die terroristen. )))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Shan0eta
31.03.2016, 22:24

Bis wann kann erdogan noch an der macht bleiben? Bist du gegen Kurden? Sind also alle turkländer gegen Türkei? Warum? 

Kann da die Türkei nichts machen wenn die IS dort ausgebildet wird? Ich mein die sind doch in dene ihr Land

0
Kommentar von sefevi1
31.03.2016, 23:01

Nein Türkei-Türken sind ein Mischvolk weil es zB.Kurden,Araber,Albaner und andere sich damals Atatürk angeschlossen haben.Aber die große Mehrheit waren trotzdem Türken.Nur wird der Begriff "Türke" halt für alle Menschen aus der Türkei benutzt.Und Armenien ist kein Turkvolk.Azeris dagegen schon, gerade darum haben Türken und Armenier ein Problem weil die Türken hinter Azerbaijan stehen

0
Kommentar von sefevi1
31.03.2016, 23:03

Achja und Azerbaijan hängt kein Stück an Russland ^^ das waren zu Sowjetzeiten. Azerbaijan hängt sehr stark an der Türkei Egal ob Lebensmittel,Waffen oder politisch

0

2023 steht nicht für den Turan und Erdogan will nicht den Turan durchsetzen. Das mit dem ablehnen der IU war mir nicht bekannt, kann ich also nichts dazu sagen. Aber ich weiß, was Erdogan wirklich mit 2023 meint. Im Jahre 2023 wird laut Prognosen die Türkei eine bessere Wirtschaft haben als viele Länder der EU, darunter auch Deutschland. Es wird spekuliert, dass die türkische Republik auch ab 2023 die Bodenschätze ausgraben darf, da ein Vertrag mit den Aliierten im Jahre 1923 unterschrieben wurde, doch das ist glaube ich nicht richtig. Außerdem folgte und folgt keine große Partei der Türkei dem Ziel des Turan außer die MHP. Erdogan und seine AKP nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ähm... 2013? Der IS wird mehr oder weniger von der Türkei unterstützt da, sie den billigen Öl vom IS abkaufen und quasi damit finanzieren. Rest keine Ahnung und es ist ziemlich unverständlich (für mich).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Shan0eta
31.03.2016, 21:32

wurde schon zu 2023 umgeändert. war tippfehler sry

0

Hahaha Erdogan ist der größte Feind von Turan, du hast da offensichtlich was falsch verstanden.Erdogan hat irgendwelche anderen komischen Pläne für 2023 aber nicht Büyük Turan

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Shan0eta
31.03.2016, 22:57

Mir hat dies halt ein Freundin erzählt eine Türkin. Die verehrt Erdogan und ist 100% für Turan. Deshalb wollte ich lieber nachfragen bevor ich mich ihr anschließe oder falls ich das mache. 

0
Kommentar von sefevi1
31.03.2016, 23:04

Nein darum sind viele Bozkurts auch gegen Erdogan, aber für Turan

1
Kommentar von sefevi1
31.03.2016, 23:25

bozkurts sind diese ultranationalistoschen Türken, also diese Leute mit dem Wolfszeichen oder Grauen Wolf, kennst du doch bestimmt ?

0
Kommentar von sefevi1
31.03.2016, 23:25

*ultranationalistisch

0

Ich bin gegen Erdogan aber wenn er das schafft werde ich ihn feiern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung