Frage von pbk150, 818

Tuhen, tun oder tuen?

irgendwie schreibt das jeder anders, aber was stimmt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von izzyjapra, 696

Wer einigermaßen seriös wirken will, verwendet dieses Wort am besten gar nicht. Das ist umgangssprachlich. Aber wenn, dann "tun".

Kommentar von Luchriven ,

"Tun" ist nicht in jedem Zusammenhang umgangssprachlich!

Kommentar von Nummer1212 ,

Tun ist ein Hilfsverb. Es gibt keinen Satz, in dem man tun nicht ersetzen kann. Findest du einen in dem das nicht geht, schick ihn mir.

Kommentar von earnest ,

Dein Kommentar geht an Luchrivens Aussage vorbei.

Antwort
von iwolmis, 586

Damit hatte ich auch Schwierigkeiten, als ich  im 1983 im Berlin war.

An dem  Mauer war geschrieben "tuwat"

OK Deutsch ist nicht meine Muttersprache.

Antwort
von Luchriven, 515

Schau mal hier nach: http://www.duden.de/rechtschreibung/tun_handeln_erledigen

Antwort
von Bswss, 319

Meinst Du die Frage etwa ernst?   Nur Volldödel würden Version  1 und 3 schreiben.

Kommentar von Nummer1212 ,

Zusatz:

Und nur Volldödel schreiben Version 2

Kommentar von earnest ,

Unfug, Nummer1212.

Kommentar von railan ,

Und nur Volldödel schreiben Version 2

Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal...

Antwort
von ParkSoMin, 298

Es wird "tun" geschrieben

Kommentar von Nummer1212 ,

Es ist kein deutsches Wort. Es ist ein Hilfsverb (durch Umgangssprache entstanden)

Kommentar von earnest ,

Aber sicher ist es ein deutsches Wort. Das walte Duden.

Antwort
von altgenug60, 217

"tun" tut man gar nicht schreiben . . .

Kommentar von Luchriven ,

Natürlich kann man "tun" schreiben, warum denn nicht?!

Kommentar von altgenug60 ,

Klar kann man. Es wirkt halt nur meist ein wenig . . . hm . .

izzyapra hat das ganz schön ausgedrückt.

Kommentar von Nummer1212 ,

Weil das Hilfsverb tun nur durch die Umgangssprache entstanden ist und man es immer ersetzen kann

Kommentar von Bswss ,

Stimmt nicht. Denk' mal an "jemandem einen Gefallen tun". ODER:

sich gütlich an etwas tun. ODER: ein en letzten Atemzug tun.

Kommentar von earnest ,

Solch sachliche Antworten tun gut.

Expertenantwort
von earnest, Community-Experte für Grammatik, Sprache, deutsch, 185

Nöh, nicht jeder.

Nur die, die's nicht können, tun "tuen" oder "tuhen" schreiben.

"Tun" ist korrekt, mein Satz nicht ganz. 

Gruß, earnest

Kommentar von Nummer1212 ,

Tun existiert nicht. s. oben

Kommentar von earnest ,

Wie kommst du denn auf DIESE Idee?

Antwort
von faw88, 139

Was tun, Fisch? 

Kommentar von Nummer1212 ,

Back fisch...

War nicht einmal eine Antwort auf die Frage

Antwort
von mang0tang0, 205

oh man... es heißt "tun" .... erst haut mich eine 12 jährige mit ihrer top schreibweise um, und dann les ich sowas.

Kommentar von Nummer1212 ,

Jetzt haut dich das um:tun ist kein deutsches Wort, sondern nur ein durch die Umgangssprache entstandenes Hilfsverb.

Kommentar von earnest ,

Aber sicher ist "tun" ein deutsches Wort. Tu hier doch bitte keinen vom Pferd erzählen. 

;-)

Antwort
von yatoliefergott, 149

Tun.fisch

Antwort
von bigskyline34, 149

Es heißt tun

Antwort
von SebRmR, 244

Tu im Duden nachschauen.

http://www.duden.de/rechtschreibung/tun_handeln_erledigen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community