Trockner auf Waschmaschine stellen - Was muss ich dabei beachten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Um das Ganze sicher zu bewerkstelligen, würde ich dir definitiv empfehlen eine Zwischenplatte als Plattform zwischen Waschmaschine und Trockner zu packen.

Die findest du bei Amazon für um die 30 €, und dabei ist dann auch noch ein Spanngurt enthalten in der Farbe weiß, damit du die zwei Geräte auch unter Spannung miteinander verbinden kannst.

Einfach so drauf stellen würde ich nicht machen, denn durch die Vibrationen beim Schleudern könnte der Trockner schnell runter fallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

llo Jakethemass

Der Trockner muss gegen Herabfallen gesichert werden. Es  gibt  im  Fachhandel einfache  Befestigungsmöglichkeiten  mit  Hülsen, die  auf  der Waschmaschine  angeschraubt  werden  und in  die  die Trocknerfüße  gestellt  werden.

http://www.amazon.de/Xavax-Trocknerfixierplatten-zum-Aufkleben-4er-Set/dp/B005MNBU5E/ref=sr\\_1\\_4?ie=UTF8&qid=1439629839&sr=8-4&keywords=zwischenbaurahmen">http://www.amazon.de/Xavax-Trocknerfixierplatten-zum-Aufkleben-4er-Set/dp/B005MNBU5E/ref=sr\_1\_4?ie=UTF8&qid=1439629839&sr=8-4&keywords=zwischenbaurahmen

Gruß HobbyTfz

  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Wäschetrockner steht seit 15 Jahren auf der WaMa und hat noch nie gewackelt! Im Geschäft hat man mir zu einem Zwischenbaurahmen geraten, der je nach Waschmaschinenmodell passend sein soll. Spanngurten habe ich nicht, brauche sie auch nicht. LG, Schurlioma

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest unbedingt Antirutschfüsse (Die unter die Orginalstellfüsse kommen) unter den Trockner bauen. Im Bekanntenkreis hat man das nicht gemacht, der Trockner lag dann zerbeult auf dem Kellerboden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?