Frage von gustav45687, 39

Trekkingrad im Gelände?

Hallo, nachdem ich mir nun ein Rennrad gekauft habe, habe ich am wieder Gelände ein wenig Interesse gefunden. Vor dem Rennradkauf hatte ich mir ein Trekkingradhttp://www.pegasus-bikes.de/fahrraeder-e-bikes/show/solero-sl-disc/ zugelegt, es ist eher ein sportliches Rad als ein Opa Rad. Ich habe Gelände Reifen (keine MTB Stollenreifen) bereits montiert. Wenn ich bergab über MTB Trails fahre habe ich immer Angst dass ich irgendwas an meinem Fahrrad zerstören kann. Schutzbleche und Gepäckträger habe ich noch dran.

Was könnte im Gelände bergab auf Singletrails alles kaputt gehen?

Antwort
von vierfarbeimer, 20

Also wenn du einen Trail normal runter fährst und nicht runter jagst und Sprünge in deine Abfahrt einbaust, wird das Rad keinen Schaden nehmen. Wenn du Geschmack am Offroad Einsatz oder Downhill bekommst, solltest du dir rechtzeitig ein geeignetes Bike dafür zulegen und dein Trecking Bike nicht schrotten. Mit dem Trecking Rad kannst du getrost über Feld- und Waldwege heizen aber keine Trails.

Kommentar von steffffaan ,

Ich habe halt Angst dass Wenn ich langsam (2 kmh) von Wurzel zu Wurzel runter fahre, die 10cm höher/tiefer sind ich mir meine Felge und Federgabel kaputt mache.

Danke für deine Antwort, aber bis ich mir ein MTB/Downhill Bike kaufe muss ich erst noch sparen ;)

Antwort
von Kinderfr3sser, 6

ich finde schon, dass es ein opa rad ist^^

die gabel macht auf jeden fall keine sprünge mit, es ist ein trekkingrad mit einer federgabel für komfort

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community