Tower PC mit in die USA nehmen?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ein zweites Gepäckstück kostet z. B. bei Lufthansa 150 Euro
pro Strecke. Alternativ kannst du den PC auch ins normale Freigepäck tun. Dann bleibt aber nicht sehr viel Platz für Wäsche usw..

Oder du schickst den PC als DHL-Paket. Die Festplatte baust du aus und packst sie sicherheitshalber in den Koffer. Die Portokosten kannst du über die DHL-Homepage herausfinden. Sie dürften 70 Euro betragen. Eventuell
bleibt das Teil einige Zeit im Zoll hängen. Die Rücksendung ist allerdings
wesentlich teurer, nämlich 198 USD.

Das 220V Netzteil würde ich hierlassen und in den USA ein
passendes für 110V kaufen.

Was das Ganze für einen Eindruck macht, wäre eine eigene Frage wert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde in diesem Jahr etwas anderes machen als Computerspiele. Zuvor müsstest du zunächst mal einen Spannungswandler und einen neuen Netzstecker kaufen und anbringen. Verträgt dein Netzteil 60 Hz?

PS  In den USA sind die Computer billiger als hier. Sie haben aber eine andere Tastatur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WollsockenTV
09.05.2016, 21:29

Gute Frage... Steht das drauf oder muss ich das googlen?

0
Kommentar von Skinman
10.05.2016, 07:51

Spannungswandler halte ich für eine sehr unglückliche Lösung. Es kann durchaus sein, dass das Netzteil von sich aus 110V Eingangsspannung verträgt und man nur ein anderes Kaltgerätekabel für diese dreipoligen Ami-Steckdosen benötigt, das man zur Not sogar vor Ort kaufen kann. Sonst würde ich - wenn überhaupt - eher ein entsprechend geeignetes Netzteil einbauen.

0

Je nach Airline kann man gegen relativ geringen Aufpreis ein weiteres Gepäckstück zum Aufgeben dazubuchen.

Ich fände es allerdings wesentlich sinnvoller, einen Gaming-Laptop zu beschaffen. Ganz besonders, wenn in dem Tower nicht wirkliche aktuelle Performance-Hardware steckt, so dass er von einem aktuellen Läppi mit m.2 SSDs und dergleichen sowieso in die Tasche gesteckt wird.

Noch besser, vor Ort auf den Geräten der Gastfamilie zu zocken und das Zocken an Sich im Übrigen auf ein Minimum zu reduzieren, weil da gibt es auf einem solchen Abenteuer echt sehr viel Sinnvolleres und Spannenderes zu tun.

Oder du kannst natürlich auch immer vor Ort einen PC zusammen stecken. Es ist ja nicht so als wäre dort nicht die gleiche oder bessere Hardware verfügbar wie hierzulande, und kostet sogar weniger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pack nie einen PC oder irgendein elektronisches Gerät in aufgegebenes Fluggepäck! Du hast wohl noch nie gesehen, wie das Gepäck aus dem Flugzeug geworfen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WollsockenTV
09.05.2016, 20:57

Ja schon aber habe ich eine andere Möglichkeit die nicht 3 Monate duaert?

0

Das kannst du sowas von vergessen hahahah.
Lass es und genieße die Auslandsreise

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WollsockenTV
09.05.2016, 20:23

Warum kann ich das vergessen?

0

Eigentlich könnte man sich ja das viele Geld für das Auslandsjahr sparen, wenn du da eh nur am Zocken sein willst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WollsockenTV
09.05.2016, 19:58

Ich will ja nicht nur zocken ich will mit meiner Familie Skypen. Außerdem besitze ich einen gut laufenden Youtube Kanal den ich nicht vernachlässigen möchte.

PS: Bitte nur hilfreiche antworten und Besserwisser brauche ich auch nicht.

0
Kommentar von deathbyhacks
09.05.2016, 20:26

Immer diese Klugsche*ßer

1

Das ist die USA Post 9/11 du wirst da wegen jedem stuss stundenlang befragt, ein tatoo einer Freundin hat sie 3 Stunden aufgehalten, und du willst mit einem Tower dort hin XD.
Für den unwahrscheinlich Fall, dass es klappt, wird dein 1000€-2000€ höchstwahrscheinlich einen mittleren Schaden erleiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WollsockenTV
09.05.2016, 20:59

Habe ich denn eine andere Möglichkeit? Möchte keinen Mittelguten Laptop kaufen der beim hinfallen instant kaputt geht und mir 1500 Euro kostet. Wie wärs mit auseinanderbauen?

0

Ähm? Auslandsjahr und dein Gaiming Pc mitnehmen? Ich mache gerade ein Auslandsjahr spiele auch gerne Ps aber wenn man soweit ist das man sein Pc mitnehmen will, sorry aber ich glaube das das Jahr nichts für dich ist... Außerdem würde ich mir das als Gastfamilie nicht antun.
Naja zu deiner Frage, wird nen Problem mit dem Stromanschluss aber über Schiff wäre das möglich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Paul23456789
09.05.2016, 20:37

warum wird meine Antwort Negativ bewertet ich habe doch die Lösung genannt Schiff, komische Menschen hier

0
Kommentar von Paul23456789
09.05.2016, 20:57

Mach kein Auslandsjahr das wäre nicht gut für dich

0
Kommentar von Paul23456789
09.05.2016, 21:09

Du wirst nicht in der Lage sein dir ein Auslandsjahr mit Freunden und Erlebnissen aufzubauen wenn du noch Yt machen willst und Zocken willst das wird einfach nickt klappen, aber mach es ich hab es dir gesagt

0
Kommentar von Paul23456789
09.05.2016, 21:33

Deine Arme Gastfamilie

0

Das willst du glaube ich nicht deinem geliebten PC antuen :D so wie die mit den Gepäck umgehen . RIP :( kaufe dir doch ein vernünftiges Notebook. Das macht weniger Probleme .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yogi851
09.05.2016, 19:59

das Stimmt halt echt :D Danach ist da 100% irgendwas kaputt xD

2
Kommentar von WollsockenTV
09.05.2016, 20:00

Habe ich auch schon dran gedacht... Gibt es vielleicht eine Möglichkeit ihn als "Koffer" Mitzunehmen? oder als Handgepäck? :DD

0
Kommentar von hackintoshmasta
09.05.2016, 20:03

Als Handgepäck "Ja" NUR wenn er ein ITX Tower ist. Ab Mini bzw Midi eher als Koffer . Aber wie gesagt es ist ein Risiko .. Wenn du Bastler bist .. Ist es natürlich egal ^^ in den USA gibt es genug PC Shops . LG

0
Kommentar von hackintoshmasta
09.05.2016, 20:12

Nein, ich hatte die Größe gemeint :D Das ITX-Format ist eine extrem kleine PC Form (Kornflaks-Schachtel Niveau) ich hatte mir so eine Kiste extra für mein Auslandssemester in Irland gebaut :D war als Handgepäck kein Thema ;)

0

Vergiss nicht, den PC vorher auf 110 V-Betrieb umzurüsten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WollsockenTV
09.05.2016, 20:04

Okay.

Warum? :D

0

Was möchtest Du wissen?