Frage von BattleMC, 85

The Witcher 3: Wild Hunt - Blutiger Baron?

Hey User,

ich habe am anfang des spiels den geist im baum erledigt, aber bin mit meiner entscheidung nicht zufrieden.

kann mir jemand vlt sagen, dass diese entscheidung trd gut war und warum?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Gwynbleidd, 43

Hättedt du den Baumgeist am Leben gelassen hättest du zwar ein paar Ki der gerettet, allerdings wäre dann ein komplettes Dorf inklusive Kinder vom Baumgeist ermordet worden.

Außerdem hätten die geretteten Weisenkinder nie überleben können. Sie wären im Wald verhungert.

Du hast also das richtige getan. Die Kinder hatten einen schnellen Tod und das Dorf lebt noch.

Kommentar von BattleMC ,

Hey, danke für die Antwort - welchen Weg bist du gegangen? den gleichen?

Kommentar von Gwynbleidd ,

Jep, ich habe den Baumgeist auch getötet.

Antwort
von Luca2698, 51

Ich weiß nicht, wie ich es erklären soll, ohne zu spoilern, aber Nebenhandlungen beeinflussen die Story nicht. Nur die wirklich wichtigen Entscheidungen in der Haupthandlung. Mehr kann ich leider nicht sagen 🙈

Kommentar von BattleMC ,

ja ich habs game fast durch kannst ruhig spoilern - ich find meine entscheidung nur blöd..und möcht mir halt jetzt ein gutes gewissen machen ums nicht neu zu spielen..xD

Kommentar von Luca2698 ,

Neein, weil das Ende so cool wird haha was ich sagen kann: Es läuft ja eigentlich die ganze Zeit darauf hinaus Ciri zu finden. Nur die Entscheidungen die du bezüglich Ciri triffst beeinflussen die Story.
Ansonsten ist es bloß so, dass du durch die eine Tat vielleicht einen Verbündeten verlierst oder mehr kämpfen musst, aber nichts wirklich wichtiges für das Ende vom Spiel

Kommentar von BattleMC ,

ja, kann mich grad halt nur nicht mit der entscheidung abfinden weist :D

Kommentar von Luca2698 ,

Da ist nichts wichtiges passiert ;)

Kommentar von Luca2698 ,

Also für dein Ende musst du dir eigentlich folgende Fragen stellen:
- Wie gehe ich mit Ciri um?
- Wer gewinnt den Krieg?
- Triss oder Yennefer?
Daraus setzt sich dann dein Ende zusammen

Antwort
von timdegu, 31

Ich auch wenn du einen Buch gelesen hast namens"Sie, die da weiß" es handelt da von einer Mutter, die drei Töchter erschafft und über Velen herrscht. Als die Mutter dem Wahnsinn verfällt, töten die Töchter sie und begraben Sie im Sumpf. In der letzten Zeile wird dann auch der Flüsterhügel als Ort genannt.

Also schließlich hast du dann die Mutter der Muhmen getötet.

Kommentar von BattleMC ,

was meinst du? welche ist das ''bessere'' ende?

Kommentar von timdegu ,

Ich hab folgendes ende Geralt ist mit Triss zusammen, Redanien hat gewonnen, Ceris ist Herrscherin von Skellige und Ciri ist Hexerin 

Kommentar von BattleMC ,

meine ob du den baum getötet oder am leben gelassen hast :)

Kommentar von timdegu ,

Getötet

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community