Frage von Syoox, 184

TGA - Absicht des Autor?

Hallo. Ich bin der Lukas und gehe in die 9. Klasse einer Realschule. In den nächsten Tagen schreibe ich eine Schulaufgabe im Fach Deutsch (TGA)

Meine Frage lautet: Wie sieht eine Absicht des Autors aus. Welchen satz kann man zum anfang nehmen. Wie gehts es dann weiter. Auf was soll ich aufpassen?

Meine Lehrerin meinte ich brauche einen 3er Schritt (Behauptung, Begründung, Beispiel)

In welcher Zeitform soll ich schreiben.??

Ich bitte um Hilfe. Es wäre sehr nett für schnelle und hilfreiche Antworten

Danke :-) Euer Lukas

PS: Es wird eine Kurzgeschichte

Antwort
von michelle159945, 178

behauptung begründung und beispiel braucht man nicht bei einem TGA du gibst einfach nur kurz und knapp den text wieder...

zu deiner Frage hier ist ein beispiel: http://onlinelernen.de.tl/Tga-Musterl.oe.sung-zu--g-Handys-machen-unselbstst.ae....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community