Frage von MMoosachat, 12

Teures Malprogramm für cintiq nötig?

Hallo :) Ich bin bei den Grafiktabletts noch eine blutige anfängerin und habe daher eine Frage, die darüber entscheidet ob ich mir ein Grafiktablett Cintiq kaufe, oder nicht.

Muss ich nach dem Kauf des Grafiktablett noch ein teures Malprogramm kaufen und auf dem Tablett installieren?

Wenn das der Fall ist muss ich mir wohl oder übel diesen Wunsch abschminken.

Antwort
von Failea, 10

Ein Cintiq ist eine tolle Sache, würde es aber keinem Anfänger empfehlen. Die sind einfach echt teuer, und wenn dir das digitale Zeichnen dann doch nicht liegen sollte, hast du eine Menge Geld für "nix" ausgegeben, was schade wäre.

Ist die außerdem bewusst, dass ein Cintiq an einen PC oder Laptop angeschlossen werden muss? Die sind nicht "eigenständig"... (da gäbs dann nochmal andere Modelle, die dann nochmal ein Stückchen teurer sind bei gleicher Größe...). 

Und man braucht ein Zeichenprogramm, ja. Es gibt aber kostengünstige oder auch kostenlose Programme, mit denen viele zurecht kommen. Ich selber nutze Photoshop, sicher das teuerste Programm, das läuft heutzutage aber über "Abos" und nicht über einmalige Käufe.

Generell würde ich dir aber halt für den Anfang eher zu einem Grafiktablett ohne integriertem Bildschirm raten.

Kommentar von MMoosachat ,

Erstmal, vielen dank für deine hilfreiche antwort. Da ich leider keinen pc besitze und mein Laptop leider keine Internetverbindung hat, wird das wohl nichts.

Wäre es viellecht möglich mir ein beispiel für ein eigenständiges gerät zu nennen?


LG MM

Kommentar von Failea ,

Eigenständig wären (auch von Wacom) das Cintiq Companion 2 und das Mobile Studio Pro.

Ansonsten wird wohl noch das Surface Pro und das Ipad Pro häufiger zum zeichnen benutzt, da gibt es entsprechende Reviews auf Youtube.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community