Frage von laurenjpg, 32

Tattoo in Thailand nach traditioneller Art?

Hallo Comunity

Ich habe einige Fragen zu der Tattoo-Methode von Thailand. Ich glaube es nennt sich Bamboo-Art oder so. Die Fragen beziehen sich auf die "Tattoostudios" welche sich direkt vor Ort, also in Thailand befinden.

  • Kann man sich "Bilder" stechen lasse (eine Palme oder sowas)? oder welche Symbole etc. sind möglich? Ich denke man ist da ziemlich eingeschränkt.
  • Wie sicher ist das Ganze betr. Krankheiten und Abheilung? Besteht die Gefahr auf HIV, Infektion, ein nie abheilendes Tattoo oder andere schlimme Dinge?
  • Hat von euch jemand eine Ahnung, wie das preislich so aussehen wird?

Vielen Dank für alle Antworten!

Liebe Grüsse Lauren

Antwort
von Flintsch, 26

Wie es preislich aussieht, kann ich dir nicht sagen.

Du kannst jedes Motiv wählen, das du haben willst, da gibt es keine Einschränkungen. Ein Kumpel von mir ist jedes Jahr einige Monate in Thailand und hat sich schon einige Tattoos auf diese Weise machen lassen. Der Unterschied ist die wesentlich längere Zeit, die man für so ein Tattoo benötigt, im Vergleich zum maschinellen Stechen, und der ndeutlich geringere Schmerz. Das Tattoo wird ja Punkt für Punkt gestochen und die Haut nicht aufgerissen, wie es bei der Bewegung mit der Maschine der Fall ist.

Eine Infektion oder sonstige Nachteile hatte mein Kumpel noch nie.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten