Frage von Annrobot97, 61

Tattoo auf Pulsadern/ Unterarm?

Ich würde mir gerne diese Tattoo's stechen lassen & wollte hier mal fragen, wie teuer das ungefair wäre, ob es gefährlich ist über die Pulsadern stechen zu lassen und ob es an dieser Stelle ziemlich weh tut, weil die haut dort ziemlich dünn ist..? Ist ein Tattoo an dieser Stelle überhaupt empfehlenswert? Hab gehört dass die Farbe dort schnell verlaufen soll..?

http://fandomania.com/wp-content/uploads/2010/02/bioshock06.jpg

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Kaffeemann88, 24

Wenn das Tattoo so klein wird wie auf dem Bild, würde ich nicht mehr als 100,00Euro ausgeben. Außer das was du haben willst, ist besonders kompliziert.

Die Größe des Tattoos ist im Endeffekt das wichtige, Je kleiner, je eher wird das Tattoo etwas "verlaufen". Also bes. wenn du Buchstaben benutzt. Die könnten dann irgendwann mal ganz nah (zu nah) aneinander wachsen. 

Natürlich tut es weh. Aber etwas mehr als z.B: am Oberarm. Aber es lohnt sich. Und sooo schlimm ist es nicht.

Kommentar von Annrobot97 ,

Es geht mir auch eher um den Preis und ob das gefährlich ist. Hab im internet gelesen dass bei jmd durch die ader gestochen wurde. Fand das ein wenig seltsam, wollte aber doch nochmal nachfragen. also für das tattoo so ca 100€?

Kommentar von Kaffeemann88 ,

Ja 100 höchstens, eher noch weniger. Außer das was du haben willst, ist besonders kompliziert zu stechen. An irgendwelchen Unfällen kann man sich nicht orientieren. Man fährt ja auch Auto obwohl es täglich Unfälle gibt. Also niemand kann dir 100% garantieren dass es zu keinem Unfall kommt. Aber so was passiert wahrscheinlich nur in einem von 1000 Fällen. Suche einfach ein seriöses Studio aus, dann kann da nichts schief gehen.

Kommentar von Annrobot97 ,

okay, danke. Weisst du denn ca sie lange das stechen dauert?

Kommentar von Kaffeemann88 ,

Das hängt sehr stark davon ab wie kompliziert und groß es ist. Das kann aber teilweise schon in einer Stunde abgehakt sein das ganze. Bedenke dass du oft lange Wartezeiten für Tattos hast. Auch da hängt es sehr davon ab wie groß und teuer das Tattoo ist. Ich musste jetzt 6 Monate warten. Ende des Monats bekomme ich ein grosses auf den Arm. 

Antwort
von oelbart, 25

Öhm...also bei einem halbwegs seriösen Tätowierer sollte das eigentlich ausgeschlossen sein - die Arterien liegen ja auch nicht direkt in der obersten Hautschicht. Wenn er seine Tinte so tief piekst, dass es ein Problem mit den Adern gibt, würde ich mir auch eher Sorgen um meine Sehnen machen...

Unangenehm wirds ziemlich sicher. Ich hab nur ein Tattoo am Rücken, also an einer recht unempfindlichen Stelle, und selbst das hat ein bisschen gezwiebelt...

Aber besprech das doch lieber mit dem Tätowierer, der das Ganze auch machen soll - so stellst Du gleich fest, ob der Typ vertrauenswürdig ist...

Kommentar von Annrobot97 ,

Woran erkenn ich denn zb ob ein Tattoovierstudio seriös ist?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community