Frage von Lisa444x, 83

stammen die deutschen wirklich von diesen barbaren volk ab?

als ich 13 war hab ich ein buch angelesen das von einen barbaren-volk handelte. ich kann mich kaum noch an den inhalt erinnern. nur das das volk nördlich von der China-Mauer kam und nach europa einfiel. das volk soll immer auf pferden gerittten sein und extrem grausam gewesen sein. von diesen volk sollen die heutigen deutschen teilweise abstammen weil alle frauen vergewaltigt wurden. stimmt das das die deutschen von dem volk aus asien abstammen?

Antwort
von Maxieu, 37


"immer auf pferden gerittten + alle frauen vergewaltigt"

Verwegene, aber etwas unpraktische Leute.

Manche Deutsche haben deshalb heute ein Pferdegebiss (sog. "epigenetischer" Effekt) oder tragen in "Erinnerung" an die mütterliche Empfängnis einen Pferdeschwanz.

"als ich 13 war hab ich ein buch angelesen..."

Das war mutig. Du könntest es jetzt mal wieder probieren.

Zum Eingewöhnen reicht schon ein Wikipedia-Artikel -
wahlweise: "Germanen", "Hunnen", "Deutsche".




Antwort
von TUrabbIT, 37

Ja und Nein.
Das Volk das du meinst sind die Hunnen, die sind zum Ende des römischen Reiches hin in Europa eingefallen und haben viel erobert. Zu der Zeit gab es aber eh viele Völkerwanderungen in Europa und viele verschiedene Stämme.

Also ja die europäischen Völker haben auch(!) Ursprünge im asiatischen Raum, u.a. durch Hunnen die sich niedergelassen hatten oder durch Vergewaltigung. Aber hauptsächlich von den europäischen Völkern und Kulturen durch die Jahrhunderte, von Römern und verschiedenen Stämmen, über asiatische Einflüsse durch Hunnen und afrikanische durch Mauren bis zu Wikingern, Sachsen und Kelten.

Aber Nein, die deutschen oder sonstige europäische Völker stammen nicht direkt von den Hunnen ab.

Die europäischen Völker sind sehr gemischt und gerade die heutigen deutschen aus vielen verschiedenen Kulturen und Völkern zusammen gesetzt

Antwort
von Don2Key, 43

Das waren die Hunnen nicht Mongolen die kamen später und nein viele Deutsche stammen zwar von alten germanischen Stämmen ab wie z.B. Die Sachsen aber viele auch aus dem damaligen Frankereich und im Norden eher von den Vikingern

Antwort
von Hegemon, 16

Im größten Teil des später deutschen Gebietes sind die Hunnen nie gewesen. Deine Theorie könnte also höchstens für einige Süddeutsche zutreffen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Hunnen#/media/File:Attila_and_Chalons_4_w_path_Deu...

Antwort
von Mehrmeer, 52

damals waren alle so meine liebe. egal in welchem "stamm" die sich rumgetrieben haben.

Antwort
von archibaldesel, 20

Du meinst die Hunnen. Nein, von den Hunnen stammen die Deutschen nicht ab, sondern von den Germanen.

Allerdings haben die Briten während und nach dem 1. WK als Hunnen bezeichnet. Das hat aber nichts mit der Abstammung zu tun, sondern weil sie über Europa angeblich hergefallen sind, wie die Hunnen über Asien und Europa.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten