Frage von Hans186, 45

Splitter durch Plastikverpackung, zu klein zum sehne. Was machen?

Hey, hab grad ne Plastikverpackung von nem Messer aufgemacht (so ne blöde Verpackung die man nur mit ner Schere aufbekommt), jetzt hab ich des gefühl das ich am rechten Zeigefinger nen Splitter drin hab. Kann des von der Plastikverpackung kommen oder is das was anderes, zudem sehe ich nix, also ist der Splitter (wenn es einer ist) sehr klein.
Was soll ich machen?

Antwort
von Daoga, 25

Minisplitter von Glas oder Plastik bekommt man z. B. durch ein Seifenbad heraus, den Finger also in Seifenlauge baden, bis Du das Gefühl hast, er ist draußen. Oder Du kannst in der Wunde vorsichtig mit einer feinen Nadel stochern, bis Du den Splitter findest (Nadel vorher desinfizieren!). Dritte Möglichkeit, hilft auch gegen Infektion: eine sogenannte Zugsalbe auftragen (z. B. Ichtholan, besteht aus Erdöl und stinkt wie Ölbaron, ist aber wirksames Allheilmittel bei Hautverletzungen), die weicht die Stelle auch auf, so daß der Splitter von selber herauskommt.

Kommentar von Hans186 ,

Also kann man durch Plastikverpackung nen Splitter bekomm.

Kommentar von Daoga ,

Ja, einige Verpackungssorten sind echt hinterhältig, weil sie leicht scharfe Kanten entwickeln und mit etwas Pech auch splittern. Auch alterndes Plastik, dem die Weichmacher ausgedünstet sind, kann scharfe Splitter entwickeln. Häufiger passiert es aber mit Glas, manche Glassplitter sind wirklich so fein und durchsichtig, daß man sie zwar schmerzhaft spürt, aber nur durch eine Lupe sehen kann (außer man ist kurzsichtig wie meinereiner, Kurzsichtige haben auf kurze Distanzen ein fast mikroskopisches Sehvermögen).

Antwort
von Samila, 23

zum arzt gehen, die haben feine pinzetten, gutes licht und eine lupe

Kommentar von Hans186 ,

Zum Arzt geh ich wegen so nem kleinen Splitter ned, der lacht mich ja aus😬

Antwort
von Nijori, 15

Ignoriern wächst raus

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community