Frage von PollyMay, 63

Spinnenweben(?) an Pflanze?

Hallo, uns ist vorhin aufgefallen, dass unsere Pflanze (steht auf dem Balkon) von sehr vielen feinen Netzen (wie Spinnenweben) umhüllt ist.
Wir konnten allerdings keine Ungeziefer entdecken.
Was kann das sein?
Und kann/sollte man etwas dagegen tun?

Antwort
von ClausO, 23

Spinnmilben, die Plagegeister sind winzig, Aber sogar auf dem Bild zu erkennen. Die Pflanze abwaschen . Bei Eurer Pflanze würde ich aber sagen Rückschnitt bis auf den Stamm und dann den Stamm und die Erde einsprühen mit Insektenspray. Der treibt wieder aus. Und wenn du in Zukunft die verblühten Blüten abschneidest, bilden sich weitere kleinere Dolden.

Antwort
von uli405, 19

Sommerflieder ist nichts für den Balkon auf Dauer. Er braucht die natürliche Witterung . Dazu gehört auch Regen und feuchte Luft. Normalerweise wird Sommerflieder erst im Frühjahr geschnitten. Denn er blüht nur am neuen Holz. In deinem Fall- schneide sofort und stell den Topf so dass er die natürliche Witterung abbekommt. Am Besten wäre ihn auszupflanzen. Sommerflieder ist eigentlich nicht zimperlich. Wahrscheinlich beginnt er sofort mit Neuautrieb so dass er gegen Frost geschützt ist. Die abgeschnittenen Zweige nicht auf den Kompost geben. Restmüll oder braune Tonne. 

Kommentar von PollyMay ,

Da jetzt eh ein Umzug in eine Wohnung mit Garten ansteht, schneiden wir den kleinen Kerl zurecht und pflanzen ihn mit ins Blumenbeet. Ob er es übersteht und nächstes Jahr wiederkommt, werden wir ja dann sehen.

Kommentar von uli405 ,

Sommerflieder wird ganz schön groß. Plane mindestens 2x2 meter ein. Der wächst innerhalb eines Sommers locker3m in die Hohe . Der Sommerflieder ist gut winterhart, man darf ihn aber nicht im Herbst schneiden weil sonst der Frost tief in die Pflanze eindringen kann. Das könnte ihn dann erfrieren lassen. Deswegen erst im Frühjahr schneiden. Wenn deiner keinen Austrieb mehr macht dann solltest du ihn etwas schützen mit einer Abdeckung. 

Antwort
von Zeitmeister57, 26

Sieht nach Spinnmilbenbefall aus,

Lies mal hier nach:

http://www.pflanzenfreunde.com/spinnmilben.htm

Antwort
von uli405, 20

was war das für eine Pflanze?  Ich meine Sommerflieder zu erkennen?

Wo steht denn diese Pflanze? Einen derartigen Spinnmilbenbefall hab ich noch nicht gesehen!!! Wow! 

Spinnmilben lieben es trocken und warm- also mach es ihnen so unbequem wie möglich!. Öfters besprühen und für feuchte Luft sorgen.  In diesem Fall ist aber wirklich nicht mehr zu machen. Da hilft nur noch abschneiden , ganz unten. Da lebt nichts mehr. Wenn du Glück hast treibt die Pflanze wieder aus. 

Kommentar von PollyMay ,

Hallo. Erstmal danke für deine Antwort. Wie die Pflanze heißt, kann ich dir leider nicht sagen. Sie blüht eigentlich lila und lockt immer viele Schmetterlinge an.
Unsere steht auf dem Balkon und ist fast den ganzen Tag der prallen Sonne ausgesetzt, also hat sie es momentan sehr heiß und trocken.

Antwort
von anitari, 33

Was das sein kann?

Herbst!

Auch wenn die derzeitigen Temperaturen eher an Sommer erinnern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community