Soziale angst unselbstständigkeit?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo CCTAP,

wenn man den o.g. Gründen etwas nicht selber machen kann, hat das nichts mit Unselbständigkeit zu tun, sondern damit, dass man krank ist. Mit einem Gipsbein könnte man z. B. auch schlecht eine Leiter rauf- und runterklettern, um etwas zu erledigen und würde ja ebenfalls jemanden darum bitten, oder?

Das eine hat psychische, das Beispiel hat physische Gründe, wenn man das mal so getrennt betrachten möchte.

Unselbständig wäre meines Erachtens jemand, der etwas nicht beherrscht, dass man normalerweise in diesem Lebensabschnitt beherrschen sollte, sofern es eben keine krankheitsbedingten Gründe oder sonst welche Einschränkungen gibt. Verstehst Du?

LG

Buddhishi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CCTAP
20.09.2016, 22:09

Ja, aber z.B. wenn jemand nicht alleine einkauft dann kann das ja nicht sein dass er das nicht beherrscht, weil da gibts ja nichts zu beherrschen und trotzdem sagt man zu sojemandem "unselbstständig"

0
Kommentar von CCTAP
21.09.2016, 02:13

Ja.

0