Frage von wissbegierig0, 56

Soll ich als Praktikantin aufs Betriebsfest gehen?

Ich bin seit einem halben Jahr im zweiwöchigen Wechsel als Praktikantin in einer sozialen Einrichtung. (also zz seit sechs Wochen)

Ich habe eine Einladung zur Betriebsfeier bekommen.

Soll ich da jetzt hingehen, oder lieber nicht?

PS: Wenn ja: Auf der Einladung steht, ob man eine Bowle oder Häppchen mitbringen will. Da kreuze ich Nein an oder?

Antwort
von grubenschmalz, 33

Ja hingehen, ja was mitbringen.

Antwort
von DODOsBACK, 30

Wenn du hingehen willst, geh hin. Wenn nicht, solltest du einen guten Grund haben. Sonst denken deine Kollegen, du hättest keine Lust auf ihre Gesellschaft.

Und wenn darum gebeten wird, etwas mitzubringen, sollte man das auch tun. Hingehen und sich auf Kosten der anderen durchfuttern ist sogar für unbezahlte Praktikanten peinlich. Ein selbstgebackener Kuchen oder eine Schüssel Nudelsalat werden dich sicher nicht umbringen...

Kommentar von wissbegierig0 ,

ich möchte eigentlich schon hingehen. Nur will ich dann nicht irgendwo in der Ecke rumstehen und mich fehl am Platz fühlen. ich bin nämlich ein sehr schüchterner Mensch, der sich nicht traut, Leute anzusprechen, sie könnten ja von mir genervt sein oder so ... Ich muss angesprochen werden, dann rede ich auch wild drauf los, das weiß dort aber keiner.

mein anderes Problem: ich bin noch 17 und darf deshalb keine Bowle trinken ... weil der Betrieb keine Probleme bekommen will. 

das Betriebsfest ist gleichzeitig auch das Sommerfest aber eben ohne Kinder, nur Pfleger, Erzieher, usw

auf der Einladung steht zum ankreuzen: "ja, ich komme zum Betriebsfest", "Nein, ich kann leider nicht kommen" und "Ich bringe ... (Bowle, Nachspeise) mit" ist das dann eine Bitte oder freiwillig? 

Antwort
von AlterHallunke, 31

Ja geh hin. Je nachdem ob du etwas mitbringen möchtest.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten