Frage von DarkSoulFL, 373

Snapchat, Spaß und weg?

Hallo zusammen, ich habe mal eine Frage, bezüglich Snapchat.
Eigentlich weiß ja jeder, das man da sehr viel“ Spaß“ haben kann und man sich da doch recht unkompliziert ausleben kann.

Nun ist es so, ich bin ein sehr offener Mensch und gehe dementsprechend offen, mit meiner Sexualität um. Daher nutze ich auch gerne mal SC für „kleine Spiele“ zwischendurch.

Hierfür habe ich einige feste Kontakte und es kommen öfter auch mal neue dazu. Nun ist mir in letzter Zeit aufgefallen, das sehr viele Frauen – nachdem Sie „Ihren Spaß hatten – nicht mehr antworten, oder auch direkt den Kontakt beenden ?

Woran liegt das ? Kommt danach so eine Art schlechtes Gewissen, oder wie kann man sich das vorstellen ?

Ich habe die festen Kontakte auch schon darauf angesprochen, und da auch nur Kopfschütteln geerntet. Daher dachte ich: Vielleicht hat ja hier jemand eine Ahnung oder dasselbe Problem bzw. das selbe Mysterium erlebt........

Antwort
von Wolkenfuchs83, 203

Das Problem ist an der "Zwanglosigkeit".

Genau das ist ja das "Schöne" für viele bei diesen Dingen. Man kann irgendwie Spaß haben und solche Dinge erleben, ohne großes "Commitment" haben zu müssen, wie bei einem One-Night-Stand oder etwas ähnlichem.

Sobald man das aber dann mal hatte, würde weiterer Kontakt als "zu eng" wahrgenommen und daher wird der nicht mehr weiter verfolgt und ist eher lästig.

Das hat nichts mit dir zu tun, sondern damit, dass du eben ein Medium wählst, welches genau diese Art von Verhalten fördert: Ohne Zwang und dauerhafte Verpflichtungen zwischenmenschlicher Art ein wenig "glotzen".

Kommentar von DarkSoulFL ,

Endlich mal eine vernünftige Antwort. Danke dafür

Antwort
von TheAllisons, 175

Spaß ist nicht gleich Spaß, was dir Spaß macht ist für manche andere eher ekelhaft und lästig

Kommentar von DarkSoulFL ,

Kommt drauf an.... es gibt viele, die diesen Spaß teilen. Nur weil Du es vielleicht so empfindest, gilt das lange nicht für die Mehrheit.

Antwort
von Unterhosen96, 129

Das ist eben das Problem am anonymen Internet. Bevor man sowas macht, sollte man sich über die Möglichen Konsequenzen und Probleme im klaren sein. Wer weiß, ob die andere Person wirklich die ist, für die sie sich ausgiebt und ob sie nicht nur einfach deine Bilder haben will...

Kommentar von DarkSoulFL ,

Ja, ja...die Konsequenzen.....

Es gibt viele Mittel und Wege, einen "Fake Check" durchzuführen, das mal nur am Rande.

Die Frage ist ja eher, warum alle bzw die meisten, daraus eine Einmalige Sache machen.

Kommentar von Unterhosen96 ,

Weil viele nach dem sie erregt waren und dann gekommen sind, danach einfach keine Lust mehr danach verspüren... Während der Erregung machen viele Leute Dinge, die sie sonst nicht machen würden...

Kommentar von DarkSoulFL ,

DAS ist doch mal ne vernünftige Aussage. Danke 

Antwort
von loema, 145

Pimmelbilder machen Frauen eigentlich keinen Spaß.
Das könnte der Fehler sein.

Kommentar von DarkSoulFL ,

Man sollte nicht von sich, auf andere schließen. Nur weil Dir es nicht gefällt, heißt es nicht, das dies auf alle Frauen zutrifft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community