Sind laptop oder handy strahlen gefährlicher?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Beide sind ungefährlich. 

Alle elektronischen Geräte senden elektromagnetische Strahlen/Wellen aus. Wie übrigens jegliche Materie. Wärmestrahlung und Licht sind ebenso elektromagnetische Strahlung wie Funkwellen.

Erst, wenn diese elektromagnetische Strahlung sehr energiereich ist - wie Röntgenstrahlung - hat sie die Kraft, Moleküle zu zerstören. Dann spricht man von ionisierender Strahlung. Und nur diese kann Krebs auslösen.

Bei Wärme/Licht/Funk reicht die Energie nur aus, Atome und Moleküle in Schwingungen zu versetzen. Und das ist für den Körper ungefahrlich.

Funkwellen - egal ob WLAN, Mobilfunk, UKW, Bluetooth - können weder vom Menschen wahrgenommen werden, noch sind sie schädlich. Jedenfalls nicht in dem Leistungsbereich, in dem wir uns hier bewegen. Das sind ja nur wenige Milliwatt (bluetooth) bis hinzu zwei Watt (Mobilfunk). Zwei Watt können ungefähr so viel ausrichten wie eine zwei-Watt-Fahrradglühbirne. 

Und mehr machen Funkwellen mit dem menschlichen Körper auch nicht. Bei sehr hohen Sendestärken können sie ihn erwärmen. Aber nicht bei den Sendestärken von Handys oder Laptops. Wie gesagt: zwei Watt. Meine Mikrowelle hat 1000 Watt und damit bekomme ich eine Tasse Punsch warm...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich halte beides für vollkommen ungefährlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Handy da beim Handy mobilfunk vorhanden ist und es so viel ich weiss gar kein laptop gibt womit man mit einer sim karte telefonieren kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 123ok456
26.05.2016, 19:18

Was hat dass mit telefonieren zu tun

0
Kommentar von onlyspeed450
26.05.2016, 19:19

Hab den namen vergessen aber die senden ganz bestimmte wellen aus

0
Kommentar von 123ok456
26.05.2016, 19:21

gefährlich für Augen oder nt

0
Kommentar von onlyspeed450
26.05.2016, 19:32

Sagen wir du hast ein handy in der hosentasche und dein mobilfunk ist an dann kriegt die stelle in der hosentasche die meiste strahlung ab und dein fuß zum Beispiel die wenigste andersherum genau so, wenn dein handy an deinem fuß ist kriegt dein fuß mehr ab als dein oberschenkel. Es ist eigentlich ungefährlich, jedoch kommt es hier auf die menge an, wenn du jeden tag  mit deinem handy 10 Stunden mit eingeschaltem mobilfunk in der hosentasche rumläufst ist das schon schädigend. Genau so mit dem laptop nur das der halt keine mobilfunk signale sendet sondern wlan, das handy tut beides, desshalb sendet das handy halt mehr strahlung, aber ob wlan wellen oder wie man das nennt gefählich sind wird drum rumgeforscht

Sry für evtl rechtschreibfehler :P
MfG

0

Beides haben erst strahlen,wenn die Interzugriff haben.Gefährlicher ist aber keins.Man schläft halt schwerer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 123ok456
26.05.2016, 19:20

Ich habe tagsüber eine Brille mit Stärke. Wenn ich abends dass Handy ohne Brille benutzte werden dann meine augen schlechter oder passiert nx?

0