Frage von sophia091201, 27

Sind Beschleunigung und Geschwindigkeit dasselbe?

Sind Beschleunigung (a) und Geschwindigkeit (v) dasselbe? Wenn nicht was ist der Unterschied?

Antwort
von Roderic, 23

Nein.

Das eine (Geschwindigkeit) ist die einmalige Ableitung des zurückgelegten Weges nach der Zeit.

Das andere (Beschleunigung) ist die zweimalige Ableitung des Weges nach der Zeit - oder die einmalige Ableitung der Geschwindigkeit nach der Zeit.

Ist so n mathematisches Ding. Wenn das für dich jetzt noch "Bahnhof" ist, dann mach dir nichts draus.

Da kommste noch hin ;-)

Kommentar von sophia091201 ,

Ich schreib leider morgen Schulaufgabe

Antwort
von MegaCornan, 23

Nein. Eine Beschleunigung ist eine Zunahme der Geschwindigkeit.
Beschleunigung heißt, die Geschwindigkeit erhört sich. DIe Geschiwndigkeit ist eine konstante Zahl.

Antwort
von awebb, 24

Die Geschwindigkeit ist Beschreibung für die zurückgelegte Strecke in Zeit, sprich 100km/h 100 kilometer pro Stunde. Beschleunigung ist die Zeit die du brauchst bis du beispielsweise die 100 km/h erreichst. z.B mein Auto fährt von 0 auf 100km/h in 9 Sekunden.

Antwort
von Klima1002, 24

Ich denke mal das Beschleunigung ein Zeitraum ist, Geschwindigkeit dagegen ein fester Wert.

Möchte aber keine Garantie für die Richtigkeit übernehmen :D

Antwort
von Shorty2m08, 27

Bei der Beschleunigung nimmt die Geschwindigkeit zu. Eine Geschwindigkeit ist ein Wert gemessen zur Zeit x Wenn du 10 sekunden um die 50Km/h fährst hast du eine Durchschnittsgeschwindigkeit von um die 50Km/h. Wenn du eine Geschwindigkeit zur Zeit 0 Misst, ist auch die Geschwindigkeit 0.

Antwort
von JTKirk2000, 23

Geschwindigkeit gibt man in m/s oder km/h an, also welche Entfernung man in welcher Zeit zurücklegt.

Beschleunigung gibt man in m/s² an, also wie sich eine Geschwindigkeit in welcher Zeit verändert. Genau genommen zählt dazu auch, dass man eine die Richtung ändert, denn auch dafür wird Bewegungsenergie benötigt. Das ist allerdings schwieriger zu erklären, als allein dass Beschleunigung eine Änderung der Geschwindigkeit beschreibt. 

Antwort
von daCypher, 23

Nein, nicht dasselbe. Beschleunigung ist, wie du schnell du schneller wirst und Geschwindigkeit ist, wie schnell du bist.

Antwort
von Katzenhai3, 20

Nein, denn du beschleunigst um auf eine gewisse Geschwindigkeit zu kommen.

Antwort
von soissesPDF, 5

Nein.

Beschleunigung meint die Umwandlung von statischer Energie in kinetische Energie.

Der Ruhepunkt eines Autos ist gewöhnlich 0, damit es fährt braucht es Geschwindigkeit, von 0 auf 100 kmh in z.B. 10 sec.

100 Kmh ist die rechnerische Größe, falls die Strecke eben und immer gerade wäre (Idealzustand).
Hat es selten, besonders in den Alpen nicht.

Umgekehrt braucht es Kraft * Weg das Auto aus eben 100 Kmh wieder auf 0 zu bringen. Gelingt das nicht, weil der Abstand zu gering ist, rumst es, auch Unfall genannt.

Antwort
von SiViHa72, 18

Geschwindigkeit: etwas ist schon in Bewegung. Und Geschw. sagt, wie das Tempo ist.

Z.B. fahre ich mit Schrittgeschwindigkeit durch dei Spielzstraße.

Beschleunigung: etwas wird schneller. Das kann aus Ruhe kommen oder aus schon unterwegs und nochmal schneller w erden.

z.B. ich hatte angehalten, fahre los. Oder: ich komme aus der Spielstraße und beschleunige von Schrittgeschwindigkeit auf 50km/h

Antwort
von weckmannu, 8

Geschwindigkeit ist zurückgelegte Strecke pro Zeit.

Beschleunigung ist Änderung der Geschwindigkeit pro Zeit.

Antwort
von inparadies, 26

Nein, die sind nicht dasselbe. Bei einer Beschleunigung beschleunigst du einen Körper. Die Geschwindigkeit ist, wenn der Körper schon beschleunigt ist.

Antwort
von DrillbitTaylor, 23

Wenn es dasselbe wäre, würden sie nicht unterschiedlich bezeichnet werden  (a/v).

Kommentar von sophia091201 ,

Ich meinte von der Bedeutung her, wenn du die Frage nicht beantworten kannst, dann lass es einfach! Danke!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community