Frage von 22082000, 77

Sind Automobilkaufleute an ihre Marke gebunden?

Muss z.B ein Automobilkaufmann, der in einem VW-Autohaus arbeitet, privat auch einen VW fahren? Oder kann der auch was anderes fahren?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 25

Hallo!

Er kann fahren was er will, bekommt aber gute Preise wenn er einen Wagen seiner Hausmarke fährt bzw. einen Vorführ-/Geschäftswagen, den er auch privat nutzen kann.

Ein mir bekannter Mercedes Verkäufer kam z.B. die ersten Jahre in seinem privaten Opel-Vectra B zur Arbeit, bis er sich die B-Klasse gekauft hat.. ich erinnere mich gut.

Antwort
von monara1988, 39

Hi,

das kommt auf das Autohaus an: bei ist es egal welche Marke man fährt und bei anderen ist es Pflicht. Das gilt jedoch für Mitarbeiter, nicht für Azubis...

Habe die Erfahrung gemacht das Familienbetriebe eher freie Wahl lassen, wärend große Autohäuser, vorallem bekannte, auf die Hausmarke bestehen.

Gruß

Antwort
von MrZurkon, 50

Nein. Ich habe einige Freunde die im Autohaus arbeiten.Sie kriegen einen Vorführwagen des Autohauses was sie auch privat nutzen können. Manche fahren privat aber eine andere Marke. Als Verkäufer kriegen sie natürlich auch gute Konditionen ,falls sie eine Auto der Marke kaufen.

Kommentar von jetztgehtslos ,

Welche "normalen" Mitarbeiter bekommen denn einen Vorführwagen, auch zur Privatnutzung ?

Antwort
von ToxicWaste, 36

Meist bekommst du gute Konditionen, wenn du einen Wagen der "eigenen" Marke kaufst. Da greifen viele gerne zu.

Kommentar von jetztgehtslos ,

Du wirst lachen, viele Mitarbeiter eines Autohauses bekommen teilweise schlechtere Preise als die Kunden. Kenne da einige Beispiele.

Antwort
von jetztgehtslos, 19

Ein Automobilkaufmann ist ein ganz normaler kaufmännischer Angestellter und nicht immer wieder mit einem Automobilverkäufer zu verwechseln.

Niemand kann denen ein bestimmtes Fahrzeug oder eine bestimmte Marke  vorschreiben.

Ein Automobilverkäufer bekommt i.d.R. einen Vorführwagen den er auch privat nutzen kann.

Antwort
von Falkenpost, 39

Du kannst fahren was du möchtest.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten