Siemens SR 6400 - 06 Geschirrspüler ohne Funktion, was kann ich tun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo neonhunter96

Es könnte sein dass sich in der Bodenwanne Wasser befindet und es hat der Schwimmerschalter geschalten. Die  Bodenwanne  befindet  sich  unterhalb des   Spülers  hinter  der Sockelblende  und  ist von  vorne  zugänglich. ACHTUNG:  Gerät  vom Stromnetz  trennen  (Stecker  ziehen),  Sockelblende  entfernen,  Wasser  aus der  Bodenwanne  mit  Putzlappen oder  Handtuch  entfernen.   Probelauf durchführen. 

Es könnte auch sein dass der Wasserstop ausgelöst hat. Schraube  das  Kästchen  des  Wasserstopps auf.  Wenn  dann vom  Wasserstopp  1  dickerer  und  ein dünner  Schlauch  weggehen  dann  ziehe den  dünnen  Schlauch ab  und  puste kräftig  hinein.  Anschließend  wieder  alles montieren  und  einen Probelauf  durchführen.

Gruß HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von neonhunter96
27.11.2016, 10:18

Blende abgeschraubt, Jetzt ist ein Blech zu sehen, mit einer Verstellschraube in der Mitte (vorfür auch immer). Ich suche nun verzweifelt nach einer Lösung, um an diese Bodenwanne zu kommen. Ich sehe nichts an dem man ziehen hönnte. Um das Blech abzuschrauben, müsste ich die Verkleidung abnehmen. Aber sie schein angeklebt zu sein. Oder gibt es da eine andere gänige Methode, um wie man sie abbekommt.

0

ich gehe davon aus dass beim Einschalten die Laugenpumpe anspringen sollte um das Wasser erst mal raus zu befördern. Da die anscheinend nicht mehr läuft werden Fehler angezeigt. Ob nun die Pumpe verstopft ist oder Pumpenmotor durchgebrannt oder doe Ansteuerung defekt lässt sich erst beim Zerlegen sagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung