Frage von Ay201, 2.142

Sieht das aus wie ein toter Floh?

Habe das tote Ding gefunden und habe sehr dolle Angst, dass ein Floh war. 😥 Könnt ihr mir bitte sagen ob es wirklich einer ist und wenn ja ob er harmlos ist? Ich habe nämlich keine Haustiere und es wäre schon merkwürdig, wenn bei mir jetzt Flöhe rumspringen:( Denk ihr es war nur dieser eine Floh?

Antwort
von Negreira, 1.619

Da ich seit ein paar Tagen die Bilder nicht mehr so gut öffnen kann, bin ich nicht ganz einig. Die Farbe paßt zum Floh, je nachdem, wie vergrößert die Aufnahme ist, würde auch die Form darauf hindeuten, allerdings sind Flöhe winzig klein. Flohbisse, die Du ja (entsculdige bitte leider) nicht hast, erkennt man immer an 2 Einstichstellen unmittelbar nebeneinander. Flöhe haben, ähnlich einer Kneifzange, die Angewohnheit, mit beiden Zangen gleichzeitig zuzubeißen und ann wegzuhüpfen. Mehrere Bisse wie an einer geraden Schnur.

Ein Floh macht noch keine Plage aus, Du solltest es einfach beobachten.

Kommentar von Ay201 ,

Ich habe wirklich schonmal 2 ganz ganz kleine Pünktchen nebeneinander an mir gesehen. Mehrmals sogar. Aber die haben nie so richtig gejuckt, vielleicht auch nur einbisschen, aber dann wars auch. Und die sind nie so angeschwollen wie auf Bildern.

Kommentar von Negreira ,

Nicht jeder Mensch reagiert auf Flohbisse, den einen erwischt es mehr, den anderen weniger. Mit dem Biß oder Einstich jedes Parasiten ist ja das Absondern einer gewissen Sekretmenge verbunden, auf die die Haut mit Jucken, Anschwellen oder Pusteln antwortet.

Du solltest die Stellen jemandem zeigen, der sich damit auskennt und dann dementsprechend handeln. Wahrscheinlich ist es schon damit getan, wenn Du Deine Wohnung absprühst, aber dazu muß man eben wissen, um welche Mitbewohner es sich handelt.

Antwort
von antnschnobe, 1.316

Kann ich nicht ganz sicher behaupten, aber ich denke ja.

Auch ohne Haustiere kann man sich mal einen solchen Gast einfangen. Igel und deren Nester im Garten, Waldspaziergang, Gartenarbeit, Besuch von Leuten mit Hund.....

Wenn er tot ist und kein weiterer mehr auftaucht, würd' ich mir keinen Kopf machen. Bissstellen hast Du ja keine, oder?
Wenn doch, würde ich weitersuchen, ob noch mehr zu finden sind.

Kommentar von Ay201 ,

Also ich sehe nichts auffälliges an mir :) Nja das war jz auch das erste mal dass ich einen toten floh gefunden habe :/ Und ich habe nichts davon gemacht was du aufgelistet hast. Nja ich war nur bei einer freundin, die mal von einen hund besucht wurde aber die keine flöhe haben.

Kommentar von Ay201 ,

Und wo soll ich am besten suchen? :)

Kommentar von antnschnobe ,

Dann mach Dich nicht verrückt damit.

Kannst ja hier nochmal vergleichen:

https://www.google.de/search?q=floh&biw=1130&bih=586&source=lnms&...

Aber
ich denke, bei einem einzigen toten Tier (wenn's wirklich ein Floh
ist), und dazu keine Bisse, sollte man es einfach entsorgen und dabei
belassen.

In Ritzen und Nischen  - eigentlich überall könnten die Eier versteckt sein - wenn sie denn da sind!

http://floehebekaempfen.de/

Zur chemischen Keule aber bitte erst greifen, wenn nachweislich Flöhe zu finden sind!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten