Frage von steveac77, 104

Senseo heizt nicht vollständig auf - Wer hat eine Lösung?

Meine Senseo Maschine heizt nicht mehr vollständig auf: Nach ca. der Häfte des Aufwärmvorgangs schaltet sie sich vollstöndig ab.

Ich habe das Entkalkungsprogramm gestartet. Dies ging allerdings nur mit einem Trick. Da die Maschine ja nicht vollständig heizt, muss man alle drei Tasten (1 Tasse, 2 Tassen und Power) gelichzeitig drücken. Die Maschine pumpt dann zunächst Wasser in Stößen, nach einiger Zeit läuft sie normal; man kann also die Tasten wieder loslassen.

Dies hat allerdings nichts gebracht. Noch immer schaltet sich die Maschine nach der Hälfte des Aufwärmvorgangs ab. Kaffee kochen ist also nicht möglich, da man immer alle drei Tasten drücken muss und das den ganzen Tank leert. Powerbutton + Tassentaste allein funktioniert nicht.

Was kann man tun? Ich habe die Maschine schon vom Strom getrennt. Der Schwimmer ist auch frei beweglich. Mir scheint es ein internes Problem z.B. mit dem Temperaturfühler o.ä. zu sein.

Antwort
von xLUZIFERx, 85

Hast du wenn du schon das entkalkungsprogramm gestartet hast auch etwas hinzugegeben was beim entkalken hilft Essig oder entkalkter von der Drogerie..
Wenn nein würd ich das empfehlen denn durch den Kalk kann die Maschine nicht voll aufheizen und schaltet sich ab, hatte ich bei meinem Wasserkocher auch und jetzt läuft er wieder 1x die Woche entkalken je nach dem wie oft du Kaffee trinkst solltest du das alle 1-2 Wochen machen.
Wenn das aber nicht funktioniert ist da möglicherweise ein Defekt und wirst sie umtauschen (bei bestehender Garantie) oder eine neue kaufen müssen!

Kommentar von steveac77 ,

Leider tut sich nach mehrmaligem Entkalken immer noch nichts. Wird dann wohl - wie geahnt - was in der Maschine sein, dass den Aufheizvorgang einfach abschaltet. Muss wohl eine Neue her...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten