Frage von BeeMine, 79

Selbst eingelegten Alkohol mit Wasser verdünnen?

Hallo , ich habe gestern Korn mit Erdbeeren ,Zucker und paar Äpfel Stücken eingelegt und einen halben Liter Wasser dazu getan . Später hat meine Oma gesagt das das falsch war . Kann ich den Alkohol nur DANACH ( nach 6 Wochen Keller Pause ) verdünnen ? Wenn ich ihn aber jetzt schon verdünnt habe Wird er nicht gut werden ?

Über interessante Rezepte freue ich mich auch

Antwort
von JohnnyAppleseed, 58

Normalerweise nimmt man hochprozentigen Rum pur und kein Wasser, sonst können die Früchte schimmeln. Korn schmeckt eklig.

Kommentar von JohnnyAppleseed ,

Es heißt auch nicht umsonst, Rumtopf.

Antwort
von Hooks, 41

Es kann sein, daß nun alles schimmelig wird, weil der Alkohol keine Kraft mehr hat zur Konservierung. Andererseits hast Du ja auch Zucker darin...

Nunja, entweder abwarten oder starken Rum kaufen (Edeka, Strohrum) und dazukippen.

Habt Ihr schon reife Erdbeeren? Du mußt nur gute ausgereifte Früchte dazu nehmen; wenn viel Chemie drauf ist, reagiert das womöglich noch mit dem Alkohol.

Antwort
von Ille1811, 35

Deine Oma hat leider Recht. Rumtopf ist sehr empfindlich, wenn du Wasser dazugeschüttest hast, wird es schimmeln.

Antwort
von ollikanns, 42

Da hättest du GAR KEIN Wasser hinein kippen dürfen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community