Schulkamerad macht Sachen kaputt.?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

hatte das gleiche problem, als ich 15 war.

mäppchen weggenommen, herumgeworfen von mehreren aus der parallelklasse in einem gemeinsamen kurs, am ende wars kaputt.

derjenige, der es mir weggenommen hat, fühlte sich nicht zuständig, weil ers nicht beschädigt hatte, und die anderen waren nicht greifbar und haben mich ausgelacht.

mein klassenlehrer, bei dem ich um hilfe ersucht hatte, hat das genutzt, mal dem klassenlehrer der parallelklasse eins überzubraten, mit dem erfolg, dass ich von zwei schlägern aus dieser klasse als petze nach der schule prügel angedroht bekam.

schläge habe ich dann doch nicht bekommen, einer der schläger arbeitet heute bei den medien, der andere schläger wurde ein jahr später wegen vergewaltigung und versuchtem mord weggesperrt und der "dieb" war bis vor kurzem ein hohes tier bei einer politischen partei.

mein mäppchen musste ich selbst bezahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In einer älteren frage sagst du, du wärst in der 9.klasse und in dem Alter denke ich kann man das unter sich klären und muss das nicht mit der Mutter klären. In einer Frage hast du auch geschrieben das du oft ausgelacht wirst Weil du keine Muskeln hast. Das Problem liegt jetzt also nicht direkt bei den Sachen sondern allgemein das Verhältnis zwischen dir und der Klasse ich würde offen mit den Reden sonst den Lehrer um Hilfe bitten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er muss die Sachen du hast ein Recht darauf, ich würde es dem Klassenlehrer sagen auch wenn dann alle "petze" sagen würden, es ist dein Recht und er hat deine Sachen kaputt gemacht. Das mit deinen Klassenkameraden wird schon wieder ist spätestens nach einer Woche vergessen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ein 0pfer das ist. Geh zur Schulleitung oder Klassenlehrer, wenn die auch nix machen nimmst du ihm halt seinen Füller und TR weg bis er dir deine Sachen ersetzt hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Straczlak
08.12.2015, 16:39

ne würde ich nicht machen... gibt nur noch mehr Ärger

0

Das ist kein Petzen. Petzen ist das ausplaudern eines Geheimnisses, um anderen zu Schaden. Schlag ihnen einfach in die Frеsse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Straczlak
08.12.2015, 16:40

find ich gut

0

Mach dir nichts draus, lass ihn die Sachen bezahlen aber lass dich nicht provozieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wende Dich an den Klassenlehrer oder die Schulleitung.

Natürlich muss er das bezahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, gleich seine Mutter anzurufen? xD
Du hättest es mit ihm ja auch erst in der Schule klären können …

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrMono2
08.12.2015, 16:36

Habe ich vergessen zu schreiben. habe ich ja versucht er wollte nicht bezahlen

0
Kommentar von PlueGalaxy
08.12.2015, 16:37

Ja dann wars schon ok;)

0

Was möchtest Du wissen?