Frage von Janise, 44

Schatztruhe bei DSA-Spiel "Drakensang" (PC) in Moorbrück erreichbar?

Bei dem PC-Spiel "Drakensang" gibt es in Moorbrück unter der Tempelruine eine silberne Schatztruhe zu sehen. Der Zwerg Forgrimm weist auch darauf hin. Ich finde aber keinen Zugang.

Kann man da irgendwie hinkommen oder ist das einfach nur dazu gedacht, die Spieler zu foppen?

LG

Antwort
von Latexdoctor, 35

wenn du Frefox nutzt kannst du mit Strg+f die webseiten durchsuchen nach "Moorbrück" oder Forgrimm, damit du nicht die zu viel erfährst

http://www.pcgames.de/Das-Schwarze-Auge-Drakensang-Spiel-20918/Tipps/Das-Schwarz...

Ich habe es vor 1-2 jahren durchgespielt, daher ist die erinnerung etwas verblasst, sorry :(

Aber wenn du 1-2 Tage warten kannst, dann spiele ich es noch mal durch und gebe dir dann bescheid :)

Kommentar von Janise ,

Vielen Dank für die Antwort. Kenne das Spiel schon, habe es jetzt nach nem Jahr wieder mal ausgepackt :)

Das mit der Spalte im Boden ist aber auch fies...Und warum auch der Hinweis wenn von den Entwicklern eh kein Zugang ermöglicht wird?!

Kommentar von Latexdoctor ,

Daran kann ich mich gar nicht mehr entsinnen, aber ich werde es mit sicherheit nochmal Spielen und denke dann hoffentlich an dich bzw. deine Frage ^^

Kommentar von Latexdoctor ,

Vielleicht das hier ?

Eastereggs:

Auf einigen Grabsteinen im ganzen Moor verteilt kann man die Inschriften
doch noch lesen. Es finden sich z.B. Beschreibungen der mehr oder
weniger kuriosen Todesarten der jeweils Begrabenen.

Wenn man das Schatz-Fass hinter Rakoriums Position zuerst zerschlägt und
dann auch noch das auf der Totenkopfinsel, lässt nicht Kladdis, sondern
Forgrimm einen schönen Spruch los.

Wenn man die Ruine des Nekromanten etwas genauer in Augenschein nimmt,
fällt einem auf, dass sich in dessen Mitte ein tiefer Riss durchzieht.
Offenbar hat das Gebäude noch eine Unterkellerung. Diese ist aber nicht
betretbar (oder der Eingang ist verdammt gut versteckt...habe lange
gesucht). Geht man nah an diesen Riss, sagt Forgrimm: "Habt ihr das auch
gesehen? Da hat sich was bewegt, da unten." Wenn man schaut, kann man
einen Sarg oder ähnliches erkennen und auch einige huschende Schatten.
Als ich noch mal aus einem anderen Winkel schaute, stellte ich fest,
dass es wohl doch nur die meiner Partymitglieder waren.

Erst nach der Rückkehr aus Moorbrück verkauft der Krumme Otto (in
Grafenstadt hinter dem Rondratempel) für 50D einen Wühlschrat für das
Haus des Charakters. Dieser gräbt dort ein weiteres Easteregg aus.

Soweit mein Lösungsweg. Wie man sieht, ist er alles andere als perfekt,
da noch immer viele [???] und sogar ein paar [XXX] vorhanden sind, und
womöglich nicht mal ganz vollständig, aber dafür ist das hier ja auch
ein Communityprojekt und kein Einzelkämpferwettbewerb. Sinnvolle
Ergänzungen editiere ich gerne noch hinein.

Quelle: http://forum.worldofplayers.de/forum/threads/442240-Verbesserte-Komplettl%C3%B6s...

zum nachlesen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community