Frage von BlackSahdow, 14

Schalldämmung mit Mineralwolle und PUR Hartschaum.?

Leute ich will mein Zimmer dämmen da meine Nachbarn zu laut sind. Hauen die Türen so hart das ich jedes mal es hasse, sie hanen auch kinder. Meine Frage ist ich will das man kaum was hört bzw. nichts. Schall dämmen mit Masse. Aber welches Material ist besser PUR Hartschaum mit 1000kg/m3 dichte oder Mineralwolle oder Perlite usw.

Antwort
von klugshicer, 7

Mit Hartschaum kann man keinen Schall dämmen - theoretisch würde es mit Mineral-Wolle gehen.

Das Problem bei einer Schalldämmung ist, dass sie nur funktioniert, wenn man einen Raum in einen Raum baut der keine Schallbrücken zum äußeren Raum hat.

Als gelernter Industrie-Isolierer würde ich dir daher einen Umzug in eine andere Wohnung empfehlen.

Antwort
von erobine, 10

Als Vermieter/Eigentümer darfst Du das....als Mieter ohne zu fragen nicht!

Kommentar von BlackSahdow ,

Es ist so Raum im Raum 

Antwort
von Silmoo, 3

Eigentlich müsste der Lärmschutz in den Raum installiert werden, wo er entsteht. Aber Lese mal selber wieso, warum, weshalb im Link :

http://www.schaumstofflager.de/cms/nachbar-is-zu-laut.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten