Schadet es dem Handyakku, wenn man viele Spiele spielt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Aber mal im Ernst: Wenn der Akku nicht grad fest verbaut ist kann man sich doch einfach einen neuen kaufen. Kosten zwischen 10-20€

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, nicht direkt, aber Spiele spielen zieht Akku, und Akkus halten nach X Ladungen weniger.

Allerdings sollte das so minimal sein, so dass du ruhig zocken kannst ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klares JEIN.

Der Akku hat eine gewisse Laufzeit, also seine Lebenszeit wird durch eine schwammige aber endliche Anzahl von Ladezyklen begrenzt. Wird das Handy für stromintensive Aktionen genutzt, muss öfter geladen werden und somit "altert" der Akku schneller. Das ist wie bei einem Auto. Fährst du 5k Km im Jahr, ist der Wagen nach 10 Jahren praktisch neu, fährst du 40k im Jahr, geht der Wagen vermutlich nach 6 Jahren in die Presse.


Je mehr ein Akku also genutzt wird, desto eher gibt er auf. Aber ein Akkutausch ist in den meisten Fällen halbwegs kostengünstig möglich. Bei Bedarf einfach beim Fachhändler deines geringsten Mißtrauens anfragen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung