Sb zu oft gemacht?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Bin kein experte im islam, kenne und arbeite mit muslimen, christen etc. 

Was ich grundsätzlich nicht verstehe, ist es haram eine entscheidung von allah vorweg zu bestimmen? Solltest du mit allah nicht im reinen sein und ihn lieben und ehren? Natürlich sieht jeder seine religion anders, aber was bringt dir ein gott den du fürchtest? Könnte es nicht sein, dass allah traurig über all jene ist die angst vor ihm und seinen strafen haben? Ich vermute solange du dich in deinem glauben wohl fühlst und allah liebst statt ihn zu fürchten wird er über die kleinen sünden hinweg sehen. Dabei ist es uch egal was andere menschen sagen, denn es sind menschen.

Du zerstörst nicht allahs werke mit deinen händen an deinem körper also danke lieber allah, dass er dir hände und das vergnügen dazu schenkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

 10 heilige Tage die besser als 1000 mal sind 

Na, da würde ich doch eher sagen: 1 mal (natürlich nicht unbedingt SB) ist besser als 10 heilige Tage.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rawierawie
28.06.2016, 13:42

Vor allem, da hat man was davon!

3

In meiner Jugend wurde uns Jungen erzählt, dass Selbstbefriedigung zur "Hirnerweichung" führt.

Nun bin ich schon ziemlich alt und mein Gehirn ist noch immer nicht aufgeweicht.

Bist Du Dir ganz sicher, dass Allah Dich verurteilt?

Vielleicht sind es ja nur die Menschen, die Dir Schuldgefühle machen.  Wenn Du Schuldgefühle hast, wenn Du so sehr bereust, was Du getan hast, dann gewinnen Menschen Macht über Dich.

Mit der Beichte in  der Katholischen Kirche ist es ganz ähnlich. Als armer Sünder gehe ich in den Beichtstuhl. Der Pfarrer hat mich dann in seiner Gewalt. Er kann mich von meinen Sünden freisprechen – oder nicht.

Dein Glaube ist etwas ganz Wichtiges für Dich.

Aber Dein eigenes Denken und Deine eigenen Gefühle sind auch
sehr wichtig.

Und wenn ich versuche, mich in Deine Lage zu versetzen, dann
würde ich denken:

Gott will mich als starker selbstbewusster Mensch, der dass,
was er für falsch hält, in aller Ruhe ändern kann. 

Gott, Allah will Dich nicht als  zerknirschten reuigen Sünder.

Den wollen Menschen aus Dir machen.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pescatori
28.06.2016, 13:54

Wenn Du das liest, was AlTurkya zu Deiner Frage geschrieben hast, dann bitte ich Dich noch einmal in Ruhe selber zu denken!

0

Wa aleykum Salam

Also Schwester, zu aller erst wenn du fastest und du SB machst, ist dein fasten gebrochen und du musst dein fasten nach Ramadan nachholen.

Selbstbefriedigung ist in der Tat eine Sünde im Islam. Sogar eine schwere.

Versuch am besten jedes Mal wenn du daran kennst die Videos auf YouTube anzuschauen über den Islam etc.

Denk immer daran das die Engel links und rechts von dir auf deinen Schultern alles aufschreiben was du tust. Es gibt ein gutes Video bei Botschaft des Islam. Gerade um das Thema Sünden.

Ansonsten Versuch generell 5 x am Tag zu beten. Sobald du ein mal drin bist, willst du es nicht mehr so machen, weil du jedes Mal dann die Großwaschung machen musst. Also duschen gehen.

Ansonsten mach viel Sport, das senkt den trieb und du hast keine Kraft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von uyduran
28.06.2016, 20:03

Selbstbefriedigung ist in der Tat eine Sünde im Islam. Sogar eine schwere.

Unsinn. Selbstbefriedigung ist ganz sicher keine "schwere Sünde". Es kommt dabei niemand zu Schaden. Unter den Gelehrten gibt es hier sehr unterschiedliche Auffassungen. Ich finde es schade, dass du einem 12-jährigen Mädchen hier so ein schlechtes Gewissen einredest. Du solltest dir lieber mal an die eigene Nase fassen, ich vermute einfach mal, dass du als junger Mann weitaus öfter masturbiert hast als die Fragestellerin. Und dass Kampfsport eine weitaus größere Sünde darstellt als Selbstbefriedigung.

2
Kommentar von RipeClown
28.06.2016, 21:09

Imām Schāfi`i sagte, dass Masturbation durch die folgenden Verse des Qur’āns verboten ist (ungefähre Bedeutung):

„… und diejenigen, die ihre Scham hüten, außer gegenüber ihren Gattinnen oder was ihre rechte Hand (an Sklavinnen) besitzt, denn sie sind (hierin) nicht zu tadeln, - wer aber darüber hinaus (etwas) begehrt, das sind die Übertreter- , …“(23:5-7)

Die Verse stellen das Verbot jeder illegalen sexuellen Handlung (dies beinhaltet Masturbation) klar heraus. Erlaubt sind dem Mann nur seine Ehefrauen oder der Besitz seiner rechten Hand und wer darüber hinaus etwas erstrebt, ist ein Missetäter.

„Diejenigen, die keine (Möglichkeit zum) Heirat(en) finden, sollen keusch bleiben, bis Allah sie durch Seine Huld reich macht.“ (24:33)

Dieser Vers befiehlt ebenfalls eindeutig, dass jeder, der aus finanziellen Gründen nicht heiraten kann, seine Keuschheit bewahren und geduldig gegenüber Versuchungen (dazu gehört die Masturbation) sein sollte, bis Allah ihn durch Seine Großzügigkeit bereichert.

Missetäter bedeutet etwa die gleiche wie Bösewicht.

Synonyme bösewicht, Canaille, Fötzel, Frevler

Ein Synonym ist somit Frevler.

Google mal nach oder lies im Qur'an was Frevler sind. Unheilstifter. Menschen die einen bösen Willen haben.

Außerdem hat jeder Mensch Sünden. Wir sind keine Propheten.

Aus diesem Grund, ich urteile nicht über sie. Sie hatte eine frage ich habe sie beantwortet. Sie muss selber für sich entscheiden was sie machen will mit ihrem Körper und mit ihrer Religion.

1

da du ja lebst, kann es ja nicht schlimm gewesen sein, oder

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ganz ehrlich du tust mir echt leid............wenn du schon jetzt mit 12 völlig normale dinge tust und dabei dann große angst vor einer bestrafung eines imaginären wesens hast, was soll aus dir nur werden, wenn du 20 oder 30 bist?................

selbstbefriedigung ist NORMAL, NATÜRLICH UND GESUND.........wer was anderes behauptet  und es verbietet, ist ein fanatischer dummkopf..........

wenn du ein echtes und freies leben führen willst, dann lege höre auf an märchen zu glauben............:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 12 Jahren passiert dir als Moslem nix. Kinder und Jugendliche haben einen Vorteil bei Allah. Deine Gefühle und dein Sexmodus stehen am Anfang und sind nicht richtig eingestellt. Das ist natürlich. Erst mit geistige Reife wird es mit der Religion ein Problem. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?