Frage von Aushilfsbuddha, 201

Safari updaten, ohne OS X zu updaten?

Hallo.

Ich benutze einen Mac mit einem relativ alten Betriebssystem (OS X 10.8.5). Das soll auch gerne so bleiben, da ich nicht auf Yosemite oder El Capitan updaten möchte.

Mein Safari ist Version 6.2.8.

Einige Webseiten werden mir mittlerweile nur noch in der mobilen Version angezeigt, da, so wird mir mitgeteilt, mein Browser nicht mehr aktuell genug sei.

Wie kann ich nun Safari updaten, ohne das Betriebssystem gleich mit zu verändern?

Im Appstore wird mir kein Update für Safari angeboten und im Internet finde ich keins. Geht das überhaupt oder bin ich gezwungen, auf El Capitan umzusteigen?

Vielen Dank Der Aushilfsbuddha

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Lupulus, 201

Die aktuelle Version von Safari bekommst du nur über ein Systemupdate. Es gibt keinen Solo-Installer. Und wenn es ihn gäbe, würde er nur unter einem aktuellen OS starten.

Kommentar von Aushilfsbuddha ,

Schade. Aber vielen Dank. 

Antwort
von wolfgang1956, 186

Dann nimm' eben den Firefox. Der bietet sowieso einige Zusätze, die bei Safari eher unelegant gelöst sind!

Allerdings wäre es andererseits eine sehr gute Idee, sein System auf El Capitan aufzurüsten. Schließlich veralten auch die anderen Programme und haben nur Funktionen, die vor 5 Jahren ok waren.

Bei deinem PKW machst du auch Wartungsarbeiten wie Ölwechsel, Luftdruck der Reifen messen und ggf. nachpumpen und fährst nicht nur tanken!

Kommentar von Aushilfsbuddha ,

Vielen Dank.

Kommentar von wolfgang1956 ,

Immer wieder gerne … :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community