Frage von 2Whoopie2, 62

Rummachen nach Beziehungsende?

Hallo!
Vor 4 Wochen haben mein Freund und ich nach über einem Jahr Schluss gemacht. Wir haben uns im Guten getrennt, alles besprochen und waren beide der Ansicht, dass es einfach nicht mehr geht.
Soweit so gut, ich hatte ziemlich starken Liebeskummer und will ihn zurück - nach wie vor.
Samstag Abend war ich mit Freunden zum ersten Mal nach der Trennung feiern und es tat mir gut. Ich hatte Spaß und da war auch so ein Typ, er hat mir ein Getränk gezahlt, wir haben uns unterhalten und uns schließlich geküsst. Ich fühle mich schrecklich deswegen. Ich habe sowas noch nie gemacht, einfach so mit nem fremden Typ, geht normalerweise gar nicht. Das schlimmste an der Sache ist, dass es mir gefallen hat. Es tat mir gut begehrt zu werden und es war mal wieder so spannend. Ich ertappe mich seitdem öfter bei dem Gedanken an den anderen Typen. ist das normal nach so kurzer Zeit? Hab ich mich wie eine Schlam** verhalten?
Ich weiß einfach grade nicht ob ich mich dazu zwingen sollte es zu bereuen, obwohl ich es eigentlich cool fand.
Vielen Dank für Antworten! :)

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von marcussummer, 62

Du bist solo - wo ist das Problem? Ob und wie schnell du jemanden küsst, ist allein deine Sache. Und wenn es dir gefallen hat, ist die Sache doch geklärt, oder? Viel fragwürdiger fände ich es persönlich, wenn ihr am gleichen Abend zusammen im Bett gelandet wäret. Auch das ist aber - zumindest solange du solo bist - eine Sache, die nur dich und ihn was angeht, sonst niemanden.

Antwort
von T0M623, 25

Du bist Single und kann machen was du willst.

Nur musst du bedenken,dass wenn du dich so verhältst dein ex es wahrscheinlich auch tut.

Und wenn er dir fehlt ist es glaube ich nicht der richtige Weg ihn zu vergessen.Wenn euch beiden was aneinander liegt findet ihr wieder zusammen ! :-)

Kommentar von Russpelzx3 ,

es wird Gründe für die Trennung geben!

Antwort
von MrsMathersx, 29

Ich denke, dass du dich einfach von deinem Kummer ablenken wolltest. Ob das die richtige Lösung ist, musst du für dich entscheiden. Wenn es eine einmalige Sache war, würde ich mir nicht weiter den Kopf darüber zerbrechen. Dass du an ihn denkst, ist denke ich, ziemlich normal. Schließlich hattet ihr eine gute Zeit, wie mir es scheint. Wenn du keine Schuldgefühle hast und es dir Spaß gemacht hat, lass dir nichts von anderen einreden. Manchmal braucht man eben etwas Ablenkung, aber ob solche Dinge gut sind, muss, wie gesagt, jeder für sich entscheiden. :)

Kommentar von Russpelzx3 ,

manche kommen auch schnell über Trennungen hinweg

Kommentar von MrsMathersx ,

Ja natürlich ist das verschieden, aber sie meinte ja, sie will ihn nach wie vor zurück. Deswegen denke ich, sie wollte sich ablenken :)

Antwort
von Russpelzx3, 19

Ja, ich finde das vollkommen normal. Und das du mit einem fremden knutschst, ist doch nicht schlimm. Da du single bist, ist das ja kein Problem

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten