Frage von ciaomiguel, 69

REX 50 2-TAkt-Roller Läuft, Blinker, Hupe, Bremslicht, Tankuhr und Anlasser ohne Funktion?

Hallo, ich habe einen alten Rex Roller (Bj. 1996) gekauft? Der Vorbesitzer hatte offensichtlich keine BAtterie eingebaut. Also habe ich eine neue Batterie gekauft und eingebaut. Die Sicherung habe ich auch erneuert. Gleichwohl funktionieren die Komponenten: Blinker, Hupe, Bremslicht, Tankuhr und Anlasser nicht. Gerade der Blinker wäre schon wichtig. Der Roller springt mit Kickstarter sofort an und läuft zügig, Licht geht auch.

Ich habe die Aufbauten des Rollers komplett ausgebaut und alle KAbel und Steckverbindungen begutachtet konnte aber nirgends ein defektes Kabel finden. Die Steckverbindungen habe ich gelöst und wieder draufgesteckt, Korrosion bzw. Oxidation war nicht sichtbar. HIer und da ggf. ein kleines bischen Flugrost, welchen ich entfernt habe,

Was kann es noch sein? Bauteile, die ich nicht prüfenm konnte, die vielleicht innerlich defekt sind: Widerstand vorne die beiden weißen länglichen "Steine" wir sehr warm, daneben sitzt wohl der Gleichschalter ? (so ein silberner Block mit Rillen), dann hinten oberhalb der BAtterie sitzt noch so ein rundes Teil (Regler?) Haben diese Teile etwas mit den Problemen zu tun oder sind sie überhaupt nicht darin involviert?

Wenn ich mir einen Multimeter kaufe, wie messe ich, ob diese Teiele defekt sind. Wo fange ich überhaupt an zu messen?

Alternativ: Kann ich die Blinker nicht einfach durch ein selbst verlegtes KAbel direkt von der BAtterie aus kurz schließen, damit zumindest die gehen. Wenn ja, wo verbiunde ich?

Kann mir jemand mit meinem Rexy helfen? Gibt es ggf jemanden im Großraum Köln-Bonn, der sich da ansehen kann? Gruß Mig

Antwort
von pwohpwoh, 44

Batterie laden. Dann musst du nur gegen Masse messen, wieweit die Batteriespannung vorhanden ist - über das Zündschloss (einschalten!) bis zu den Schaltern der Verbraucher.

Antwort
von Einsteiger79, 34

Ich würde vorschlagen mal die Zündspule und CDI zum wechseln

Kommentar von RuedigerKaarst ,

Bei Blinkern, die durch die Batterie gespeist werden? 😵

Expertenantwort
von RuedigerKaarst, Community-Experte für Roller, 50

Hallo,
die Lichtmaschine produziert Wechselspannung (AC)
Die Instrumente benötigen Gleichspannung (DC)

Ich schätze, dass der Gleichrichter hinüber ist und daher keine Gleichspannung produziert wird.

Kommentar von pwohpwoh ,

Irrtum, denn sonst hätte mit der Neuen Batterie alles funtionieren müssen.

Kommentar von RuedigerKaarst ,

Stimmt!

Antwort
von Nemo75, 32

Wenn das Licht geht muss auch die anderen Dinge funktionieren.
Evtl fehlen Relais oder es sind Kabel willkürlich zusammengesteckt worden.
Vielleicht fehlt auch vom Zündschloss der "Schaltkontakt" usw.

Es kann sehr viel sein.
Ohne Hintergrundwissen kannst auch mit einem Multimeter nichts anfangen

Antwort
von ciaomiguel, 33

Irrtum, denn sonst hätte mit der Neuen Batterie alles funtionieren müssen. Kommentar von RuedigerKaarst , vor 1 Std Stimmt! Soll heißen, es ist nicht der Gleichrichter? ISt die erste Antwort inhaltlich falsch?

Kommentar von RuedigerKaarst ,

Ich befürchte es. Oder mal nen Gleichrichter vom Kumpel leihem?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten