Frage von plaggemeier, 62

Reichen 128GB einer SSD wenn man kein anderes Speichermedium verwendet für wenige Games ein paar Programme und Dokumente sodass der PC immernoch schnell bleibt?

Antwort
von kathachen, 42

Würde mir lieber eine größere SSD holen. Habe auf meiner nur Windows und CS:GO (eher "kleines" Spiel) und ein paar wenige Programme wie Firefox und Teamspeak und habe noch ca. 50 GB frei. Wenn du also Spiele wie Battlefield o.ä. draufmachen willst wird es sehr schnell knapp!

Antwort
von whiskey99, 33

Wenn du keine anderen Speichermedium verwendest sind 128GB schon sehr knapp.

Ich würde dir min. 250GB empfehlen.

Antwort
von mattmiksys, 40

Ich würde so etwas nicht zu knapp auslegen, zumal die Lebensdauer der SSD durch verteilte Nutzung des Speichers mit der Kapazität steigt.

Antwort
von HERRBERND22, 30

Für die Games darfst du nicht zu knapp bemessen wie die Voraussetzungen sind. Für alles andere reicht es bestimmt.

Antwort
von Legomann27, 22

Reichten tut es warscheinlich schon aber zu empfehlen ist es nicht. 128 GB sind wirklich wenig.

Antwort
von M3tzl3r, 18

Hol dir Lieber eine größere SSD.
128gb sind nicht gerade sehr viel, vor allem wenn du viele Spiele hast

Antwort
von mathematiker12, 39

Wenn die Dokumente keine Bilder und Videos sind, vielleicht. Aber eigentlich nicht, also 128 GB ist schon sehr wenig.

Kommentar von plaggemeier ,

Danke! :D Ich will ja auch gegen Weihnachten wir eine HDD kaufen! Ich frage mich aber auch ob dann die SSD wiederum nicht zu klein ist! Einer 240-er ist aber nunmal gut 25€ teurer! (Ich verdiene mein Geld noch nicht selber, ich zahle es vom Taschengeld. 25€ sind daher schon ein Wort!)

Kommentar von mathematiker12 ,

Wenn du nicht so viel Geld hast, dann verzichte auf die Geschwindigkeitsvorteile der SSD und spare Geld, indem du eine (große, mind. 512 GB) HDD kaufst. Zusätzlich ein Nebenjob kann natürlich nicht schaden :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten