Frage von migmig11, 41

Pubertät mit erst 17?

Hey,

Meine Freunde sahen (grob ausgedrückt) mit 14, 15 und 16 gleich aus (sprich nicht deutlich älter geworden äußerlich). Erst mit 17 BOOM plötzlich bekamen sie dieses "männliche". Ich habe diese markanten Gesichtszüge und das alles aber schon (bin 16), meint ihr dann werde ich mit 17 trotzdem noch ein bisschen mehr dieser "Züge" bekommen oder haben diese Veränderung manche früher und manche später?

Danke im Voraus

Antwort
von Xentos, 19

Das ist bei jedem sehr unterschiedlich, der eine ist mir 16 fast fertig der andere braucht eben 2 Jahre länger ;) 

Antwort
von Saloucious, 13

Das ist bei jedem anders.

Antwort
von polarbaer64, 16

Das ist Veranlagung. Einer kann mit 13 schon sehr männlich aussehen, ein anderer mit 18 noch sehr kindlich. Das entwickelt sich auch nicht "boom" ;o) , sondern langsam über Jahre. Natürlich wird sich da auch bei dir noch was tun, du bist ja erst 16. Richtig erwachsen sieht ein junger Mann erst mit 19-20 aus.

Antwort
von Selinay97, 20

Hi,

jeder Mensch ist unterschiedlich. Deshalb kommen manche
früher und mache später in die Pupertät. Kommt schon noch alles.

LG

Antwort
von loema, 6

Du wirst dich dein ganzes Leben lang verändern.
Irgendwann bekommst du Haare auf dem Rücken, Nacken, aus der Nase, aus den Ohren. Deine Augenbrauen werden buschiger.
Es geht geht immer weiter. Keine Sorge.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten