Probleme durch Fly GPS bei Pokemon go? Bitte nehm euch die zeit zum lesen und helft mir.?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Dein Account wurde durch einen 'Softban' eing schränkt. Das ist soweit erstmal nicht schlimm. Du kannst jedoch 4 Stunden lang nichts machen, außer rumlaufen.
Zudem solltest du deinen Standort nicht zu oft 'fälschen', da es auch zu einem permanenten Bann kommen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HeroHacker
08.08.2016, 14:33

Es gibt in Pokemon Go nur Softbanns und keine endgültigen 

0
Kommentar von dersperminator
08.08.2016, 14:36

Bis jetzt. Es wurden erst Dienste wie PokeVision und eingestampft. Da ist es naheliegend, dass auch bald bei Cheatern stärker durchgegriffen wird.

0
Kommentar von Rafael20002000
08.08.2016, 22:45

Ich selber nutze fake GPS location spoofer der funktioniert ganz gut nur leider ohne rooten planer oder man wartet bis der softban weg ist hatte bestimmt schon 30 oder so

0

Du hast einen Softbann weil sie dir auf die Schliche gekommen sind. 

Es gibt einen Trick wie du wieder entsperrt wirst:

40 mal in einen Pokestop rein, drehen und wieder raus(auch wenn du nichts bekommst), nach dem 40. mal solltest du wieder Items dropen und bist wieder entsperrt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um das ganze abzukürzen einfach in die einstellungen gehen auf apps, und bei pokemon go, stoppen erzwingen, danach auf einstellungen, speicher und die cache leeren...

tataa der softban ist weg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jep, Softban. Fall nicht zu häufig auf, Niantic wird entsprechende User eventuell resetten.

Cheater haben kleine Schw...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leongro37
08.08.2016, 14:33

danke. aber was hat das mit der riesen Größe meines penises zu tun

0

Softban --> öfters an einem Pokestop drehen bis wieder was raus kommt - Fertig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?