Frage von k1llerent3, 131

Probleme bei einem optischen Digital- Audiokabel?

Hallo

Ich besitze einen Samsung UE40J6250 und möchte diesen durch ein optisches digital-audiokabel an mein Heimkinosystem von Panasonic (SC-BTT270EGK) anschließen, um den kompletten Sound über die Anlage laufen zu lassen. Meine erste Frage wäre, ob dies überhaupt möglich ist und die zweite, ob ich bestimmte Einstellungen vornehmen muss um dies zu gewährleisten.

Habe das Kabel momentan einfach angeschlossen und bei beiden Geräten die Quelle des Audiokabels angegeben, jedoch bekomme ich einfach keinen Sound.

Wäre für jede Hilfe dankbar. :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Linuxaffiner, 88

Wie startest Du die Anlage - schaltest Du beides gleichzeitig ein oder zuerst den Fernseher und dann den Receiver? Ist der Ton stereo 2:1 oder 5:1 (Surround) eingestellt? 

Du müßtest mal auf die Tonwiedergabe 5:1 in den Einstellungen wechseln am Fernsehgerät und auch am Receiver. Einfach einmal kontrollieren ob 5:1 oder  stereo 2:1. Wenn am Receiver 2:1 eingestellt ist und am TV 5:1 kann das nicht funktionieren, umgekehrt ist das genauso.

Sinnvoll ist es zu erst den Tv einzuschalten und dann etwa 10 Sekunden warten bis sich alles initialisiert hat - danach den Panasonic-Receiver einschalten und warten bis dieser startklar ist. Die Geräte müssen miteinander kommunizieren und das dauert beim Hochfahren der Gerätschaften.

Eventuell ist das Übertragungskabel defekt oder entspricht nicht den Vorgaben des Herstellers. 

Viel Glück und Erfolg

LA

Kommentar von k1llerent3 ,

Vielen dank - das war genau das Problem :)

Funktioniert jetzt alles einwandfrei

Kommentar von Linuxaffiner ,

Vielen Dank für Deine Rückmeldung - da haben andere Ratsuchende auch etwas davon.

Gruß LA

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Elektronik, 75

habe gerade mal in der anleitung nachgesehen. also es ist eigendlich so, dass der tv einen optischen ausgang hat, und das heimkinosystem einen optischen eingang. es müsste also funzen. das erste was du mal machen solltest wäre nachzusehen, ob wenn der fernseher ton wider gibt, aus dem stecker der in das heimkio kommt ein rores licht kommt. wenn ja, dann hast du den fehler schon mal ausgeschlossen.

dann noch mal nachschauen, dass du auch die richtige quellle gewählt hast...

aber an deiner stelle würde ich es noch anders angehen. verbinde das heimkino über die HDMI Schnittestelle "Out (ARC) mit deinem Samsug TV, achte darauf, dass auch hier der stecker in der ARC schnittstelle ist, und aktiviere an deinem TV "Anynet+" das findest du im menü System.

Wenn du ARC als Quelle vom Fernseher aus auswählst, dann sollte es funzen.

außerdem kannst du so dein Heimkino mit der fernsehfernebedienung steuern und umgekehrt... wenn du den TV anmachst, geht das heimkino gleich mit an.

lg, Anna

Kommentar von k1llerent3 ,

Vielen Dank, werde ich ausprobieren. :)

Kommentar von k1llerent3 ,

Habe es nun über HDMI versucht. Habe alles richtig konfiguriert, aber nachdem alles konfiguriert wurde an der Heimkinoanlage und ich zurück auf den Fernseher wechsle mit der Fernbedienung stellt sich die Anlage automatisch ieder auf AUX um. 

Woran könnte das liegen?

Antwort
von herja, 74

Hi,

vielleicht die Anschlüsse vertauscht, falsch angeschlossen?

TV der optische Ausgang ausgewählt und aktiviert?

HKS der optische Eingang ausgewählt und aktiviert?

Bedienungsanleitung gelesen?


Kommentar von k1llerent3 ,

Habe meines Erachtens alle Quellen korrekt angegeben, Bedienungsanleitung müsste ich eben suchen :D

Könnte das sonst an irgendwas liegen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community