Frage von Thewhovo, 41

Poker: all in kleiner als der big blind?

Spieler A geht all in mit weniger als der big blind & Spieler B & C callen. Müssen diese mindestens den big blind setzen oder reicht das all in vom Spieler A zu zahlen?

Antwort
von RayAnderson, 29

Hallo,

Lupulus hat es korrekt widergegeben. Dem ist nichts hinzuzufügen.

Bei steigenden Blinds kann es manchmal zu solchen Situationen kommen.

Es kann je nach Situation daraufhin zu anteiligen Auszahlungen kommen.

Gruß, RayAnderson  😏

Antwort
von Lupulus, 28

Sie müssen einen vollen BB hinlegen. Oder, wenn sie auch weniger als einen BB übrig haben, All-In gehen. Auch, wenn sie mehr als Spieler A haben (z.B. 0,5 BB bei A, 0,8 BB bei B und C).

Aber wenn sie dann gegen A verlieren sollten, bekommen sie natürlich die zu viel gezahlten Chips zurück.

Kommentar von darkhouse ,

So und nicht anders. Nur mit diesem System ist es ja möglich, Turniere durch steigende Blinds zeitlich zu begrenzen, weil jeder irgendwann all in gehen muss, wenn er die saftigen Blinds nicht mehr bedienen kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten