Frage von suitman1230, 56

Plural namen?

Wenn ich es mit mehreren gleichnamigen personen zu tun habe, sagt man dann zB. ein fritz; pl. Fritz oder fritze? - bzw. Georg/ georgs?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von aetnastuermer, 37

Will man Namen im Plural ausdrücken, verfährt man genauso wie im Englischen: Man hängt ein "s" oder "es" an. Beispiel Familienname: die Zimmermanns (nicht: Zimmermänner!), die Fritzes. Bei Vornamen belässt man es stets mit "s": Inges, Georgs, Jonas' (nicht Jonases).

Antwort
von Gestiefelte, 42

Wir haben das auf der Arbeit, da sagen wir dann: beide Melanies, wenn wir beide meinen. Manchmal sagen wir auch "die andere Melanie", wenn wir grad mit einer Melanie sprechen.

Ist irgendwie lustig. Manchmal sagen wir auch Melanie A. oder Melanie B. zur besseren Unterscheidung.

Kommentar von suitman1230 ,

ich will aber wissen wie es korrekt heißt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten