Frage von Miloo69, 414

Pickel nach Behandlung von Krätze?

Also. Ich hatte vor ca. 1 1/2 wurde festgestellt, dass ich Krätze habe. Dann habe ich dieses Infectoscab 5% bekommen. Mir wurde gesagt ich, und alle die mit mir enger Kontakt haben diese Salbe benutzen sollen. 3 Tage lang sollte wir uns eincremen nach dem Duschen, und alles neu beziehen und auf min. 60 C° waschen. Haben wir alles gemacht. Ich hab sogar noch einen Tag länger gemacht weil ich sicher gehen wollte. Und jetzt nach 1 einer Woche, habe ich immernoch so fette Pickel/Schwellungen im Intimbereich. Auch an den Händen hab ich ganz viele kleine Pickel. Ist das normal? Ist das ein Effekt der Creme, oder bedeutet das, dass immernoch diese nervigen Viecher unter meiner Haut sind? Ich mach mir echt sorgen besonders im Intimbereich. Ab und zu benutz ich die Salbe noch weil ich echt schiss habe. Vom Intimbereich will ich jetzt kein Foto machen. Aber es sieht da so aus als wenn sich eine Mücke verlaufen hätte. Sozusagen 10 Mückem Stiche verteilt im Intimbereich. [Natürlich nur ne Metapher]

Antwort
von hoermirzu, 327

Mehr hilft nicht mehr!

Wenn die Milben weg sind, darfst Du die Salbe nicht mehr anwenden.

Pickel sind nicht allein die Folge von irgendwelchen Pestiziden. Auch die Intimrasur reizt die Haut immer wieder, besonders wenn man es mit dem Desinfizieren nicht so genau nimmt.

Kommentar von Miloo69 ,

Also heißt das jetzt ich brauch mir keinen Sorgen machen? ^^

Kommentar von hoermirzu ,

Genau beobachten!

Die Gänge der Milben, die sie unter der graben, sollte man sehen können und auch Juckreiz verspüren. 

Antwort
von Shengshun, 275

Auf jeden Fall nochmal zum Arzt!
Diese parasiten lassen sich in der Regel auch sehr gut behandeln, allerdings kann es passieren, dass die erste Behandlung doch nicht klappt. Bei starkem Befall ist das sogar relativ oft so.

Antwort
von m01051958, 282

es ist durchaus möglich das es auch eine fehldiagnose ist.. wurde ein abstrich gemacht und vom Labor bestätigt das es sich tatsächlich um krätze handeln soll ?? 

Außerdem reicht nicht nur zu alles waschen.. ich würde eher dazu neigen ,  alles austauschen..insbesonders Klamotten , Sofa Matratzen..

Kommentar von Miloo69 ,

Also das mit dem Austauschen haben wir alles gemacht. Jegliche Textilien Tage lang auf dem Balkon gelagert. Matratzen gesaugt. Das ist nich das Problem. Und das mit der Diagnose. Ich war bei dem Dermatologen und der hat sich meine Haut angeguckt. Es sah gleich aus, und unter der Lupe sagte er würde man kleine schwarze Milben sehen. Und dass des 100%ig Krätze ist.

Kommentar von m01051958 ,

auf dem Balkon würde nur was bringen , wenn min minusgrade vorhanden sind.. wärme wie sonne steigern eher die fruchtbarkeit und das vermehren.. 

Und du bist sicher , dass auch der Kreis um dich herum alle deinem Rat befolgt haben .. ?

Kommentar von Miloo69 ,

Und ich meine es juckt mir am Ganzen Körper. Besonders wenn ich warm Dusche und Nachts im Bett. Also eine Fehldiagnose wird es wohl nicht sein.

Kommentar von m01051958 ,

Im Zweifel wird dir nichts anderes übrig bleiben als erneut zum Hautarzt zu gehen..

Kommentar von Miloo69 ,

Ja bin mir sicher. Also ein Freund hat das jetzt scheinbar auch, er hat sich scheinbar gleichzeitig angesteckt. Aber alle mit denen ich näher wohne, die haben es gemacht zu 100%y

Kommentar von m01051958 ,

man sollte sich vielleicht mit dem Gesundheitsamt in Verbindung setzen , die können besser Rat geben wie man das in den Griff bekommen kann , vor allen wenn es schon solche Ausmaße angenommen hat.

Antwort
von Hexe121967, 254

was sagt der hautarzt?

Kommentar von Miloo69 ,

Seit der Behandlung war ich nich mehr da. Sie haben gesagt, wenn ich die 3 tägige Therapie sorgfältig durchnehme, sollte das genügen.

Kommentar von Hexe121967 ,

die betonung liegt auf "sollte". scheinbar hat es aber nicht genügt, also ab zum arzt!

Kommentar von Miloo69 ,

Naja, also sie haben nicht sollte gesagt. Ich hab das jetzt so gesagt. Sie haben halt gesagt dass diese Creme die abtötet, und es einfach nur zur Sicherheit 3 Tagelang ist. Er sagte rein Theoretisch würde es schon bei einmal eincremen reichen aber, um sicher zu gehen sollten wir es 3 Tage machen.

Kommentar von Hexe121967 ,

trotzdem hast du doch noch irgendwelche beschwerden - oder? also ab zum arzt. vielleicht war die diagnose krätze ja auch einfach falsch.

Kommentar von Miloo69 ,

Also, sie haben mir schon vorher gesagt dass es noch einige Wochen nach der Behandlung Jucken kann. Ist komplett unterschiedlich. Aber seit der Bwhandlunf scheint es nicht so, als ob es schlimmer geworden ist. Also es sieht Eid ganz gut aus, nur hätte ich die Pickel während der Behandlung bekommen, und sie sind noch nich weg. Ich glaube ich eh die Tage noch mal zum Arzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community