Frage von finnaoo9, 24

Photoshop Linien verwackelt?

Hallo Leute,

ich habe mir nun vor ein paar Wochen Photoshop geholt und wollte von Paint Tool Sai darauf umschwenken, um zu zeichnen, habe auch ein gutes Grafik Tablet.

Leider ist nun die Sache, dass meine Linien in Photoshop nicht so sanft und flüssig verlaufen wie in Paint Tool Sai. Dort gibt es die Einstellung "Stabilizer", welchen ich immer auf 15 gestellt habe, damit die Linien gut gezogen werden. Aber in Photoshop gibt es diese Eigenschaft nicht, dort sehen die Linien aus, als hätte ich den Stabilizer auf 0 gestellt. Zwar sind die Linien nicht schlecht, aber sie sind leicht verwackelt und wenn man sich eine geschwungene Linie ansieht, sind dort leichte Ecken und Kanten drin. Ich habe bisher keine Einstellung gefunden, welche das löst. Habe auch schon versucht, in den Grafik Tablet Einstellungen etwas zu ändern, aber das hilft nichts.

Hat da einer eine Idee? Habe ein Bild angehängt, damit man den Unterschied sehen kann.

Antwort
von Failea, 17

Wie schon erwähnt nutzen viele für die Outlines Sai, für den Rest dann wieder Photoshop.

Ich scheiter(te) da meistens jedoch dran, da meine Bilder i.D.R. eine deutlich höhere Auflösung haben, als Sai zulässt, außerdem hat mich das hin- und her ziemlich genervt. Habe mich nach Alternativen umgeschaut.

Letztendlich hab ich mir "Lazy Nezumi Pro" gekauft. Das beeinhaltet verschiedene Tools, unter anderem Stabilizer ähnlich wie in Sai (mit mehr Auswahlmöglichkeiten) aber auch ein paar andere nutzliche Tools. Kostet leider was, hat sich für mich jedoch gelohnt. Wird auch regelmäßig geupdatet, aber ist mit sehr vielen gängigen Zeichenprogrammen kompatibel. Gibt auch eine Testversion, um sich das erstmal beäugen zu können.

Es gibt noch eine kostenlose Alternative, die mir aber nicht so gut gefallen hat; "Silky Shark" nennt sich das. Das ist letztlich nur ein Stabilizer Tool, dass auf den kompletten Desktop angewendet wird. (Das hat mich gestört. Ich hab mehrere Bildschirme...). Aber sicher für viele auch eine Lösung.

Antwort
von TheFreakz, 24

Ich weiß nur, dass bei Illustrator die Linien genau so sind wie bei dem Paint Tool Sai. Ich zeichne meistens die schwarzen Linien in Illustrator vor und ziehe Sie dann in Photoshop.

Kommentar von finnaoo9 ,

Ich besitze leider kein Illustrator...

Antwort
von Blvck, 24

Photoshop ist ja auch kein Zeichen- sondern ein Bildbearbeitungsprogramm

Mach doch einfach die Lines mit Sai und den Rest mit PS, kenne einige, die das so machen.

Kommentar von finnaoo9 ,

Haufenweise zeichnen mit Photoshop. Natürlich ist es in erster Linie ein Bildbearbeitungsprogramm. Aber zeichnen kann man normaler Weise auch super. Mit meinem alten Grafiktablet hatte ich mal eine Testversion von Photoshop genutzt und da waren außerdem die Linien super. Und auch wenn ich die Linien in Paint Tool Sai zeichne, bringt es mir nichts, dann in Photoshop zu colorieren. Beim colorieren ziehe ich immer noch Linien (Schatten, Colorieren an sich ebenfalls) und die Linien bleiben ja trotzdem so schief.

Kommentar von Blvck ,

Natürlich kann man auch mit Photoshop Zeichnen. Trotzdem ist es ein Bildbearbeitungsprogramm und nicht zum Zeichnen ausgelegt, damit musst du halt leben.

Kommentar von finnaoo9 ,

Noch nie professionelle Artists gesehen die nur mit Photoshop arbeiten und zeichnen? Wozu sonst gibt es Tausende von Brushes, die man auswählen und downloaden kann.

Meine Frage ist dadurch auch noch nicht gelöst. Normalerweise müssten die Linien ja trotzdem sauber sein und nicht abgehackt. Auch wenn es ein Bildbearbeitungsprogramm ist.

Kommentar von Blvck ,

ich habe gar nicht bestritten, dass man damit zeichnen kann?? ist genauso wie mit Gimp

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community