Frage von Aldona55, 44

Kann man die PC Hardware mit menschen Organe vergleichen?

Die Grafikkarte sind ja die Augen und die Soundkarte die Ohren ist bei der Rest?

Antwort
von Thor1889, 23

Deine Frage ist schlecht formuliert und deine Aussage falsch.

Es muss zwischen Sensoren und Aktoren unterschieden werden. Somit entsprechen die Augen eher (Web-)Cams und die Ohren Mikrophonen, die Huaut einem Touchscreen. Verarbeitet wird das gnaze vom Gehirn also dre CPU


Kommentar von Inquisitivus ,

Das Gehirn ist aber keine CPU alleine, sondern viel komplexer! Es kann nur symbolisch vergleichen werden, nicht tatsächlich!

Expertenantwort
von TechnikSpezi, Community-Experte für Computer, Hardware, PC, 14

Der Prozessor wird auch oft mit CPU abgekürzt.

CPU steht für Central Processing Unit, zu Deutsch: Zentrale Recheneinheit.

Heißt, der Prozessor ist das Herzstück eines jeden Computers. Genauso, wie der Motor das Herzstück eines jeden Autos ist. Dementsprechend ist der Prozessor definitiv mit dem menschlichen Herz zu vergleichen.

Es ist aber natürlich etwas schwierig das ganze am Ende zu vergleichen. Ein Computer sieht schließlich nicht, sondern gibt was aus. Das einzige was er sieht, sind quasi unsere Eingaben, sprich die von Maus und Tastatur & co.

Die Grafikkarte mit den Augen zu vergleichen ist also nur teilweise richtig.
Die Grafikkarte verarbeitet nämlich die Befehle vom Prozessor "weiter" und wandelt das ganze am Ende in Bilder um, wenn man es mal einfach ausdrücken möchte.

Die Frage, die sich stellt, ist definitiv, wer übernimmt die Aufgabe des Gehirns? Dazu würde ich nämlich ebenso den Prozessor zählen, aber genauso die Grafikkarte. Schließlich verarbeitet das Gehirn die Informationen alle. Egal ob hören, sehen, Gedanken... Das geschieht alles im Gehirn, und da finden sich sowohl Grafikkarte, Prozessor als auch Soundkarte auch der Arbeitsspeicher & co wieder. Alle tragen also irgendwie zum Gehirn ihren Teil bei.

Der Arbeitsspeicher gehört für mich auch definitiv ins Gehirn. Er ist der Zwischenspeicher für den Prozessor, also vergleichbar mit unserem Kurzzeitgedächtnis.

Die Festplatte ist logischerweise dann mit dem Langzeitgedächtnis zu vergleichen.

Je nachem wie genau man das nun angehen möchte, kann man das unterschiedlich sehen. Wer es genau nehmen möchte, der wird sagen, dass die Augen und Ohren Eingabegeräte bzw. Sensoren sind und somit nichts mit der Grafik- oder Soundkarte zu tun haben.

Da musst du nun entscheiden, wie weit du ins Detail gehen möchtest! ;)

_________________________________________________________

Liebe Grüße

TechnikSpezi


Kommentar von Inquisitivus ,

Son Quatsch!

Kommentar von TechnikSpezi ,

Was daran ist denn Quatsch?

As I said... Es kommt drauf an, wie genau man in die Materie eingreifen will.

Klar kann man für das Herz auch das Netzteil nehmen, weil es uns antreibt.

Wie ich mehrmals sagte: Kommt drauf an, wie genau man das ganze sehen will und vor allem aus welcher Sicht bzw. Perspektive.

Antwort
von kpsuchtikpkp, 5

So ca. Minimal soundkarte ohren grafikkarte augen gehirn cpu ram kurzzeitgedächtnis ...
Dein vergleich ist ein bischen blöd formuliert

Antwort
von AnonLuke, 21

CPU das Rechenzentrum deines Gehirns.
SSDs und HDDs der Erinnerungsspeicher.
RAM wäre das Kurzzeitgedächtnis.

Kommentar von Inquisitivus ,

Da ist wesentlich mehr dran... aber auch das ist wieder nur symbolisch darzustellen.

Expertenantwort
von Inquisitivus, Community-Experte für Computer & PC, 8

Hallo!

Nicht wirklich, denn der Mensch ist wesentlich komplexer aufgebaut als ein Computer.

Aber alles in allem kann gesagt werden, dass ein Computer einige Grundfunktionen des Gehirns nachahmen kann. Nicht jedoch den ganzen Menschen, so wie Du es dachtest!

Antwort
von FahrradLecker, 22

Nein, die Grafikkarte wäre das Sehzentrum deines Gehirns und die Soundkarte dein Hörzentrum. Die "Augen" wäre eine Webcam und die "Ohren" ein Mikrofon. 

Antwort
von olsen, 20

Schau mal hier nach, ist interessant:

http://www.freezone.de/sde/sde0402.htm

Antwort
von Kingi1337, 26

Mainboard das Gehirn und herz

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community