Ohrtunnel im Einzelhandel?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also es kommt sehr auf den Arbeitgeber an. Meine Chefin hatte zB nie etwas dagegen, jedoch haben mich mehrmals ältere Kunden angesprochen, was ich denn mit meinen Ohren anstellen würde :p ich fands irgendwie witzig, aber auch nervig^^ 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tunnel wirken auf viele Arbeitgeber abstoßend, aber natürlich nicht auf alle. Ich würde sagen da brauchst du einfach ne gewisse Portion Glück einen lockeren Chef zu erwischen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur meine persönliche Meinung.

Ich finde sowas total Panne.

Als Arbeitsgeber solang du die Tunnel drin hast OK.

Aber wenn man dann Leute sieht die die Tunnel nicht drin haben und nur so ein ausgenudelten Lappen dort hängen haben sieht das einfach nur bekloppt aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Außer, dass es blöd aussieht wird wohl nichts sein. Solange du deine Leistung bringst hat der Arbeitgeber auch keinen Grund unzufrieden zu sein. Es ist jetzt auch nichts was auf Kunden abstoßend oder beängstigend wirken könnte wie Implantate (Hörner etc.) oder eine gespaltene Zunge. Tattoos und Piercings gehören heute auch zum alltäglichen Erscheinungsbild. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung